Wichtige Mitteilung – Präsidentschaftswahl in Frankreich

Veröffentlicht am 20/04/2017 07:00 GMT. Lesen Sie mehr Nachrichten
Facebook
Google Plus

Wir möchten Sie gerne über die bevorstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich informieren, die am 23. April 2017 stattfindet. Dieses Ereignis wird wahrscheinlich zu extremer Marktvolatilität, geringer Marktliquidität, ungewöhnlichen Spreads und Kurslücken bei vielen Währungen, Rohstoffen und Aktienmärkten auf der ganzen Welt führen.

In Anbetracht der Wahlen und zum Schutz unserer Kunden und unseres Unternehmen vor den zu erwartenden Marktturbulenzen während der Wahlen wird XM die folgende, vorübergehende Maßnahme einleiten:

Am Freitag, dem 21. April 2017 ab 17:00 Uhr (GMT+3) Serverzeit wird die für alle Positionen (gilt für die Eröffnung neuer Positionen und die Aufrechterhaltung bestehender Positionen) erforderliche Margin für alle Finanzinstrumente auf folgende Werte erhöht:

  • 1% (Hebel 100:1) für alle Währungspaare, Gold und Silber und
  • 4% (Hebel 25:1) für alle CFDs auf Aktienindizes und Rohstoffe.

Diese vorübergehende Maßnahme wird am 24. April 2017, kurz nach Bekanntgabe der Ergebnisse der französischen Präsidentschaftswahl, für alle Positionen vollständig beendet; die Margin-Anforderungen werden dann auf den normalen Wert (entsprechend den Hebeleinstellungen des Kundenkontos) zurückgesetzt).

Kunden, die während der französischen Präsidentschaftswahl offene Positionen halten wollen, sollten die ausreichende Deckung ihres Kontos sicherstellen, um Einschränkungen ihrer Handelstätigkeiten aufgrund des Auslösens von Stop-Loss und/oder Margin-Nachzahlungen zu vermeiden.