Hilfe für notleidende Kinder – XM-Wohltätigkeitsaktion in Manila

Veröffentlicht am 02/12/2019 08:23 GMT. Lesen Sie mehr CSR

Die Zusammenarbeit mit internationalen, gemeinnützigen Stiftungen zum Wohle von Kindern in Not spielt bei den humanitären Maßnahmen von XM eine wichtige Rolle.

Kurz nach unserer letzten Spende in der Hauptstadt Malaysias starteten wir im November dieses Jahres in Manila eine ähnliche Aktion. Dort taten wir uns mit der wohltätigen Stiftung Virlanie zusammen. Die Stiftung versorgt und unterstützt derzeit mehrere hundert Straßenkinder auf den Philippinen.

Unsere spezialisierten Mitarbeiter trafen sich am 25. November mit den Helfern von Virlanie und überreichten Spenden, die aus einer großen Menge von Nahrungsmitteln, Bekleidung sowie Sanitär- und Reinigungsartikeln für das stiftungseigene Heim Masaya Home bestanden. Auf diese Weise soll zum Wohlergehen der dort wohnenden Kinder beigetragen werden. Wir bedanken uns hiermit bei Virlanie für die uns entgegengebrachte Gastfreundschaft und ihre Bereitschaft, auch weiterhin für den guten Zweck zusammenzuarbeiten. Zugleich hoffen wir, dass unser kleiner Beitrag positive Auswirkungen auf einige der benachteiligten und somit gefährdeten Kinder auf den Philippinen haben wird.

In Anbetracht von über drei Millionen Obdachlosen auf den Philippinen, darunter über 1,5 Millionen Straßenkinder, leistet jede Wohltätigkeitsaktion einen guten Beitrag. Die betroffenen Kinder und Jugendlichen sind schwerwiegenden Problemen ausgesetzt, darunter Krankheiten, Drogenmissbrauch und Prostitution. Wohltätigkeitsorganisationen wie Virlanie tun jeden Tag ihr Bestes, um Spendenmittel für Kinder im Alter von 7-12 Jahren zu beschaffen. Gerade diese Generation braucht dringend einen sicheren und familiär gestalteten Zufluchtsort. Mit XM an ihrer Seite sind diese Maßnahmen nun verstärkt worden.