Bitcoin holds above $23,000 key support – Cryptocurrency News



Bitcoin and other major altcoins have bounced back from their 2022 lows and remain comfortably above their recent support regions on signs that geopolitical tensions are fading combined with expectations that the Fed could scale down its monetary tightening later in the year.  This recent rebound has boosted investor sentiment, pushing the crypto Fear and Greed Index from extreme negative to negative for the first time since late April. Therefore, the question that lies ahead is whether crypto markets have already bottomed.

Cryptos continue to track stock market performance

Even though Bitcoin lost almost 75% of its value since its peak at $69,000 last November, it has been recovering quite strongly over the past month as demand for risky assets has rebounded. In fact, Bitcoin gained almost 20% in July due to its high correlation with tech stocks, which have enjoyed some gains amid increasing bets that the Fed will slow down its rate hike cycle and a generally positive earnings season. Specifically, the tech-heavy Nasdaq jumped around 12% in July, notching its biggest monthly gains since April 2020.

This latest rally in equity space has spilled over to crypto markets, dragging most cryptocurrencies higher despite the plethora of bearish headlines regarding the broader crypto environment.

Systemic woes continue to undermine investor sentiment

On Tuesday, the US crypto firm Nomad announced that hackers had stolen $190 million worth of cryptocurrencies from the firm, which marks the latest in a series of heists in the digital asset sector this year. So far in 2022, over $1 billion has been stolen from crypto bridges, according to the London-based blockchain analytics firm Elliptic. Hence, it seems that this latest market crash continues with flaws and failures in several cryptocurrency projects and business models, delivering significant blows to the trustworthiness of the broader crypto space.

Regulatory developments

The US Senate introduced a new legislative package that would make the Commodity Futures Trading Commission (CFTC) the direct regulator of the biggest cryptocurrencies. This measure would give the derivatives regulator exclusive jurisdiction over bitcoin and ether as well as other crypto products that are classified as commodities.

This bill would require crypto firms to register with the CFTC and strictly comply with its rules, regarding fair pricing, market manipulation, conflicts of interest and maintenance of adequate financial reserves. Thus, it is clear that governments have been constantly increasing their legislative measures in recent months, setting a stricter regulatory framework to prevent any further turmoil and high-profile failures in crypto markets.

Have we reached the bottom?

Taking a technical look, BTCUSD has staged a considerable rebound after hitting its 2022 low of $17,588, while it is currently trading above its 50-day simple moving average (SMA). However, the road to recovery towards its all-time highs seems long.

Should bullish pressures intensify, the price could test its recent peak of $24,670 before the_$27,950 barrier appears on the radar.

On the flipside, bearish moves could initially stall at the recent support region of $22,700, a violation of which could turn the spotlight to $20,670.

Neueste News


Daily Market Comment – Gold gets its shine back, stocks drift lower amid flight to safety


Technical Analysis – WTI oil futures hit yearly lows; bias negative


Technical Analysis – AUDUSD holds a bullish bias near the 20-day SMA


Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.