Eurozone economic sentiment on the radar; euro flirting with $1.17 – Forex News Preview



On Wednesday at 12:00 GMT, the Eurozone’s economic sentiment for September will be released. Over the last few months, the outlook for the euro area’s economy has steadily increased; however, as the European Central Bank (ECB) is unlikely to raise interest rates soon, the near-term direction is likely to be determined by the Fed instead of the ECB. The single currency is fluctuating around the $1.1700 handle, remaining under pressure.

Economic sentiment expected to fall as PMIs releases disappoint

In August, the economic sentiment eased to 117.5 from an all-time high of 119.0 in the preceding month and below the market expectation of 117.9. Concerns about the Delta coronavirus type caused sentiment to weaken for the first time since January's drop. Service sector morale has dropped from a 14-year high, while manufacturing sentiment has dropped from its all-time high. Consumer sentiment was also down 0.9 points to -5.3. In the meantime, confidence among retailers and builders has improved.

Last week’s PMI releases indicate weaker sentiment as the IHS Markit Eurozone Services PMI fell to 56.3 in September from 59 before, falling short of market expectations of 58.5. The IHS Markit Eurozone Manufacturing PMI fell to 58.7 from 61.4, while the Eurozone consumer confidence indicator rose by 1.3 points to -4 in the flash estimate - the highest level since June. The ongoing pandemic was widely blamed for subdued demand growth, particularly in stifling service sector exports.

Euro area faces slow recovery as PEPP to end soon up

The euro area’s recovery is expected to allow the ECB to end up the pandemic bong-buying program in March and policymakers will start discussing how to prevent derailing the recovery if support is withdrawn. ECB’s Muller stated in an interview that one possibility would be to increase the pre-crisis plan beyond the current 20 billion euros every month.

According to Muller, a possible rise in the older quantitative easing program will be “part of the conversation we will have on how to phase out PEPP and what it would mean for asset purchases going forward.”

The ECB is expected to make more of the aforesaid remarks till the end of the year. The closure of the PEPP is seen as being mostly irrelevant because the ECB will probably just raise APP purchases next year.

When the pandemic hit the economy and the outlook was at its worst, the PEPP averted the financial system from collapsing. The most notable aspects of the market stabilization channel, which promote confidence and the economy, are a strong market presence and flexibility in the way purchases are performed.

Technical view: $1.17 level is at risk again

If the numbers come in higher than expected, the euro could climb somewhat. Over the last three months, the single currency has been consolidating in the $1.1665-$1.1910 range. A break above the short-term simple moving averages (SMAs) would open the way for the $1.1910 strong barrier to be breached ahead of the 200-day SMA, which is hovering around the 1.1975 level. Without a substantial policy signal from the ECB soon or clear direction from the data, breaking through this barrier may be difficult.

The next immediate support, on the other hand, might come from $1.1665 and then $1.1610 if the $1.17 level doesn’t hold. More declines could lead to more losses until $1.1420 is reached.


Neueste News

Pound rally eases ahead of UK CPI and PMI data as BoE again flags rate hike – Forex News Preview


Technical Analysis – AUDUSD improves off 23.6% Fibonacci level


Netflix Q3 earnings: A squid game boost? – Stock Market News


US Open Note – Inflation risks and the rate conundrum, dollar hangs in there


Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.