Will semiconductor stocks shine as digitalization accelerates globally? – Stock Market News



In recent years, especially since the pandemic outbreak, the global transition into the digital world has become one of the most significant aspects of modern economies and societies. The number of devices people are using in their everyday life has massively increased, alongside the need for those electronic tools to be faster, smarter and address continuously increasing functions. Semiconductor chips are an essential segment of these gadgets, while they are also massively used in high-tech industries such as cloud services, artificial intelligence and cryptocurrency mining. Therefore, with the modern world constantly increasing its already huge reliance on electronic chips, can the semiconductor sector prove an attractive play in the years to come?

Recent developments outline the sector’s importance

In early March, the US government passed a legislation that would provide the US semiconductor manufacturers with more than $50 billion in government subsidies to increase their chip-making capacity and enhance their current technological know-how. Recently, the Biden administration used diplomatic means to form a semiconductor industry alliance between the United States, Taiwan, South Korea and Japan in an effort to prevent China from gaining dominance over this strategic sector.

This proposal came shortly after the Taiwanese government accused China of waging economic warfare against its semiconductor sector, which is considered the second largest in the world, by stealing intellectual property and luring away skilled engineers and programmers. On its side, China is trying to scale down its dependence on chip imports from the US as the long-lasting trade war has been averting the country from fully exploiting its manufacturing sector’s prospects.

Although some major semiconductor companies have been underperforming in the first quarter of 2022, their outlook seems rather optimistic considering the reasons highlighted above.

Nvidia’s diverse business plan could prove catalytic

Nvidia is far more than a leading semiconductor chip manufacturing company. For instance, its graphics cards are the most sold globally and are being used in a wide range of applications such as gaming, data centres, and even in creating virtual worlds through the Nvidia Omniverse. The latter could be considered as a pioneering virtual world, where you can train bots to perform real-world actions.

This virtual universe has attracted much attention as giant companies like PepsiCo and Amazon use it to create digital copies of their establishments and run simulations to optimize their distribution process. Omniverse requires a relatively large subscription, which is expected to produce a steady revenue stream in the upcoming years as artificial intelligence is becoming a vital feature for most enterprises.

Another area of strength for Nvidia is its diverse supply chain that enables it to navigate through the ongoing supply disruptions created by the war in Ukraine. Specifically, the company announced that it will most likely not face any shortages despite the global scarcity in neon and palladium, which are the most essential components for the production of electronic chips. Hence, even if the war continues for longer and Nvidia ultimately faces supply shortages, it will probably still be in a better position than its major competitors.

Taking a technical look at Nvidia’s stock, it is clear that the price is trending downwards in the medium-term. However, the recent upside breakout from the bullish flag pattern and the ascending 50- and 200-day simple moving averages are endorsing a broader positive short-term picture.

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.