Antipodeans battle to stem Omicron slide; cryptos lick weekend wounds



By Tom Westbrook

SYDNEY, Dec 6 (Reuters) - Riskier currencies fought for a foothold on Monday against a dollar, buoyed by uncertainty around the Omicron variant and the expectation of more hot U.S. inflation data putting upward pressure on interest rates.

Cryptocurrencies nursed big losses from a wild weekend that at one stage crushed bitcoin BTC=BTSP more than 20%. Bitcoin found support around $49,000 on Monday.

Also smarting from a big drop, the Antipodeans led an attempted bounce in early Asia trade as the mood was helped by preliminary observations from South Africa suggesting Omicron patients had relatively mild symptoms.

The Aussie AUD=D3 rose 0.3% to $0.7016, scraping itself up from a 13-month low. The kiwi NZD=D3 rose 0.1% to $0.6750.

The safe haven yen JPY=EBS also eased 0.1% on Monday to 113.00 per dollar with the cautiously brighter mood, though analysts expect a bumpy ride ahead with trade most likely sensitive to Omicron news and U.S. inflation data on Friday.

The euro EUR=EBS was last stable at $1.1303 and sterling GBP=D3 steadied at $1.3232.

"Perhaps we should be looking for volatility rather than a trend," said analysts at ANZ Bank. Volatility gauges for the battered Aussie AUD3MO= and kiwi NZD3MO= on Friday hit their highest in about eight months as two currencies sank.

Fairly little is known about Omicron, now found in about 1/3 of U.S. states, with cases also detected in Europe, Asia and Southern Africa.

An article by the South African Medical Research Council based on early observations in Pretoria said the majority of COVID-19 patients had other reasons for admission and weren't oxygen dependent - a better picture than previous virus waves.

Gyrations in the Treasury market have also unnerved traders in recent sessions as U.S. yield curve has flattened sharply on an expectation that the Federal Reserve moves soon to quell inflation and ends up curbing long-term growth.

A mixed U.S. jobs report last week did little to shake market expectations of a more aggressive tightening and the consumer price report due on Friday looms as another the case for an early tapering and gave support to the dollar.

The U.S. dollar index =USD began the week steady at 96.211, within range of November's 16-month peak of 96.938.

Interest rate futures markets 0#FF: 0#ED: have priced U.S. rates lifting off around the middle of next year, but only reaching as high as around 1.5% even as far out as late 2026 and traders are wary of that changing quickly.

"This is a tough one to reconcile," said Chris Weston, head of research at broker Pepperstone. "It suggests the market sees the Fed stopping hiking after five hikes, well short of the Fed's median forecasts."

Weston said that a year-on-year inflation print above 7% - against economists' expectations for 6.7% - could shake things up.

"Inflation with a 7 as the big number would get the USD higher," he said. ========================================================

Currency bid prices at 0033 GMT Description

RIC

Last

U.S. Close Pct Change

YTD Pct

High Bid

Low Bid

Previous

Change

Session

Euro/Dollar

EUR=EBS

$1.1299

$1.1311

-0.08%

-7.51%

+1.1327

+1.1299 Dollar/Yen

JPY=EBS

112.9150

112.8500

+0.12%

+9.38%

+113.0550 +112.9800 Euro/Yen

<EURJPY=EB 127.59

127.55

+0.03%

+0.53%

+127.8200 +127.5600

S>

Dollar/Swiss

CHF=EBS

0.9191

0.9177

+0.15%

+3.88%

+0.9191

+0.9183 Sterling/Dollar GBP=D3

1.3229

1.3232

+0.01%

-3.14%

+1.3240

+1.3228 Dollar/Canadian CAD=D3

1.2840

1.2847

-0.06%

+0.82%

+1.2840

+1.2817 Aussie/Dollar

AUD=D3

0.7008

0.7001

+0.14%

-8.87%

+0.7020

+0.6995 NZ

NZD=D3

0.6746

0.6748

+0.05%

-5.98%

+0.6758

+0.6751 Dollar/Dollar

All spots FX= Tokyo spots AFX= Europe spots EFX= Volatilities FXVOL= Tokyo Forex market info from BOJ TKYFX



World FX rates Link



Reporting by Tom Westbrook. Editing by Gerry Doyle

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.