Asia markets, yuan fight to stabilise as Evergrande looms large



* Hang Seng recovers early losses to trade flat

* Chinese yuan recoups Monday drop in offshore trade

* Nikkei drops 2% following market holiday on Monday

By Hideyuki Sano and Paulina Duran

TOKYO/SYDNEY, Sept 21 (Reuters) - Global stock markets grappled with contagion fears on Tuesday, sparked by troubles at China Evergrande as growing risks the property giant could default on its massive debt pile prompted investors to flee riskier assets.

Asian markets were jittery in volumes thinned by public holidays in China, Taiwan and South Korea. The Hang Seng .HSI recovered from an early drop to trade near flat as financials and property firms bounced, while Japan's Nikkei .N225 returned from a market holiday with a drop of almost 2%.

S&P 500 futures EMc1 rose 0.3% following the index's .SPX biggest fall in two months overnight and the Chinese yuan rebounded in offshore trade to recover Monday losses.

Markets in mainland China and Taiwan were still closed on Tuesday while Korean markets remain shut through Wednesday.

Investors fear a messy collapse or liquidation at Evergrande could ripple through China's property sector at a time when growth in the world's second-largest economy is already looking fragile.

A major test looms on Thursday when Evergrande bond interest payments are due. Failing to settle the interest within 30 days would put the bonds in default. Evergrande 3333.HK shares fell 4% in Hong Kong, though remained above Monday's lows.

Regulators have warned that its $305 billion of liabilities could spark broader risks to China's financial system if its debts are not stabilised.

"Whether Evergrande can make payments, and if not, whether the authorities will bail it out - those are the immediate questions," said Masahiro Ichikawa, chief strategist at Sumitomo Mitsui DS Asset Management.

"In the longer term, we could see slower Chinese growth hurting surrounding countries."

Elsewhere, Australia's stock market .AXJO stabilised following Monday's slump in the shares of the country's big iron ore miners BHP BHP.AX , Rio Tinto RIO.AX and Fortescue Metals FMG.AX as Evergrande's wobbles sparked demand concerns.

"There's a bit of a relief rally," said John Milroy, investment adviser at Ord Minnett. "Whether it lasts or not will really depend on the shape and the action in the iron ore market."

In the currency market, traders took solace after Hong Kong's stock markets stabilised. The yuan CNH= recovered most of its Monday drop to trade at 6.4700 per dollar.

The euro traded at $1.1738 EUR= , after having touched a near-one-month low of $1.1700 while the safe-haven yen slipped to 109.48 yen to the dollar JPY= .

The 10-year U.S. Treasury yield US10YT=RR crept up to 1.3226%, though moves were relatively subdued as investors looked to the U.S. Federal Reserve's two-day policy meeting starting on Tuesday.

Investors are looking for the tapering timeline on its bond purchases as well as its board members' long-term rates and economic projections. This week will see policy decisions from many other central banks spanning Brazil, Britain, Hungary, Indonesia, Japan, Norway, the Philippines, South Africa, Sweden, Switzerland, Taiwan and Turkey.

Oil prices also rebounded a tad in Asia after falling the previous day. U.S. crude futures traded at $70.90 per barrel CLc1 .

Wobbling cryptocurrencies also found a floor, with bitcoin bouncing from a 1 1/2-month low of $40,193 to trade just shy of $43,000 BTC=BTSP .



World FX rates YTD Link
Global asset performance Link
Asian stock markets Link



Additional reporting and writing by Tom Westbrook; Editing by
Shri Navaratnam and Ana Nicolaci da Costa



Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.