Asian currencies pressured by rising U.S. rate path



* S.Korea's won falls to 13-yr low

* Thai baht, Indonesian rupiah at 1-week lows

* China's yuan hits lowest in three months

By Sameer Manekar

Aug 19 (Reuters) - The South Korean won and Thailand's baht were the top losers on Friday, as Asian emerging currencies were pressured by the Federal Reserve's resolve to further raise rates to contain inflation that buoyed the dollar.

China's yuan CNY=CFXS , one of the most traded currencies in the region, fell as much as 0.4% to a more than three-month low, while the Thai baht THB=TH weakened half a percent to hover near a 10-day low.

The U.S. dollar index =USD , which measures the greenback against a basket of major peers, was up at 107.63 in early Asia trading hours, and was on track to end the week about 2% stronger lifted by the Fed's continued tightening stance.

The South Korean won KRW=KFTC slumped to an over 13-year low, falling 0.6% and marking its fourth straight session of losses, while the Indonesian rupiah IDR= slipped 0.3% to its lowest level in nine days.

Bank Indonesia (BI), one of the few laggards in the region yet to begin its monetary policy tightening, is expected to stand pat on its benchmark rate yet again in a meeting next week considering the rupiah's recent appreciation and as inflation remains within target.

Analysts at Barclays and Australia and New Zealand Banking Group (ANZ) expect BI to hold its policy rate at a record low as the rupiah has recovered in recent weeks. It has firmed more than 1% since July 21 when it hit a more than two-year low.

"The strengthening of the rupiah over the past month and the absence of a U.S. Fed policy meeting in August both reduce the impetus for BI to act in the very near term, in our view," ANZ analysts said in a note.

However, a rate hike is expected at BI's September meeting.

With second-quarter economic growth accelerating, data suggesting economic activity remains robust and upside risks to inflation rising, BI's rate lift-off is expected to begin in September, the ANZ analysts added.

Meanwhile, more policy easing is expected in China, with ANZ and Barclays analysts expecting a 10 basis point cut in the loan prime rate (LPR) next week.

A Reuters survey predicts a 10 bp cut to the mortgage reference. The loan prime rate (LPR), which banks normally charge their best clients, is set by 18 designated commercial banks who submit proposed rates to the People's Bank of China (PBOC).

Among other regional currencies, the Malaysian ringgit MYR= , Philippine peso PHP= and Indian rupee INR=IN were largely unchanged, while Japan's yen JPY= declined 0.3% as inflation accelerated at its fastest pace in over seven years.

Equities were largely mixed, with shares in Singapore .STI down as much as 0.8%, while those in Thailand .SETI and South Korea .KS11 were down about 0.2%, respectively. Philippine shares .PSI advanced 0.5%, a day after the central bank hiked its benchmark rate by 50 basis points.

HIGHLIGHTS:

** Indonesian 10-year benchmark yields tick higher to 7.087%

** China set to lower lending benchmarks to revive wobbly economy

** India hikes taxes on fuel exports, slashes windfall tax on local crude

Asia stock indexes

and currencies

at 0358 GMT

COUNTRY

FX

FX

FX

INDEX

STOCKS

STOCKS

RIC

DAILY %

YTD %

DAILY %

YTD % Japan

JPY=

-0.30

-15.56

.N225 0.085

0.61 China

CNY=CFXS -0.33

-6.68

.SSEC -0.01

-9.96 India

INR=IN

-0.09

-6.79

.NSEI 0.06

3.53 Indonesia

IDR=

-0.20

-4.10

.JKSE 0.14

9.35 Malaysia

MYR=

-0.08

-6.96

.KLSE -0.03

-1.39 Philippines

PHP=

+0.05

-8.83

.PSI

0.44

-3.77 S.Korea

KRW=KFTC -0.47

-10.43

.KS11 -0.27

-16.00 Singapore

SGD=

-0.04

-2.71

.STI

-0.74

4.02 Taiwan

TWD=TP

-0.14

-7.85

.TWII 0.32

-15.22 Thailand

THB=TH

-0.43

-6.61

.SETI -0.07

-1.37
Reporting by Sameer Manekar in Bengaluru; Editing by Jacqueline Wong

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.