Asian shares higher as dollar retreats, risk events abound



By Stella Qiu

SYDNEY, Dec 9 (Reuters) - Asian shares tracked Wall Street higher amid hopes that China's economy would pick up pace as COVID-19 curbs ease, although caution ahead of a week full of risk events, including the Federal Reserve's policy meeting, could cap sentiment.

MSCI's broadest index of Asia-Pacific shares outside Japan .MIAPJ0000PUS rose 0.9% in early trade, edging closer to a three-month high hit earlier in the week. For the week, it was also set to rise 0.9%.

Japan's Nikkei .N225 surged 1.1%.

Hong Kong's Hang Seng index .HSI advanced 1.2%, with mainland developers .HSMPI up a whopping 4%. Chinese blue chips .CSI300 , however, saw more subdued gains.

China's Premier Li Keqiang, in comments carried by state media, said on Thursday China's shift in COVID policy would allow the country's economy to pick up pace, a day after a top-level party meeting pledged to focus on stabilising growth while optimising the pandemic measures.

Apart from China optimism, investors are focused on U.S. producer price inflation figures later in the day for more signs about the health of the U.S. economy, after data overnight showed some loosening in the labour market, with weekly jobless claims rising moderately.

U.S. stocks snapped their recent losing streak to rebound. The Dow Jones Industrial Average .JI rose 0.55%, the S&P 500 .SPX gained 0.75%, and the Nasdaq Composite .IXIC added 1.13%.

U.S. monthly consumer inflation data is also due next week, with economists forecasting inflation likely slowed slightly to 8.0% in November from a year earlier, compared with 8.2% in October.

Futures have priced in a near-certain possibility that the Fed will slow down its rate hike to 50 basis points next week, but the target U.S. federal funds rate would have to peak around 4.9% by next May. FEDWATCH

"This slowing is not a signal that the central bank's job is nearly done...the slower pace of hikes starts a new phase of the Fed's tightening cycle," said Brian Martin, head of G3 economics at ANZ. "With inflation proving sticky and the labour market still buoyant, the risks to our 5.00% terminal view are to the topside."

Analysts at Barclays expect the key objective for the Fed at this meeting would be to execute a transition to slower hikes without easing broader financial conditions.

"With data on activity suggesting that the Fed's hikes, to date, have had limited traction on activity, we think the FOMC will accompany the move with hawkish dots to reiterate that the hiking cycle has a ways to go."

The Fed, the European Central Bank and the Bank of England are all set to announce interest rate decisions next week as policymakers continue to tap the brakes on economic growth through firmer rates to thwart stubbornly high inflation.

The U.S. dollar =USD slid 0.2% against a basket of major currencies on Friday, on top of a drop of 0.4% overnight. The safe-haven greenback was set to finish the week flat.

Treasury yields rose overnight and remained largely steady, after falling to the lowest in three years earlier in the week on expectations of slower growth or that a recession will curb the rise in rates.

The yield on benchmark 10-year Treasury notes US10YT=RR held at 3.4819%, compared with its U.S. close of 3.493%. The two-year yield US2YT=RR touched 4.3139%, up slightly from its U.S. close of 4.312%.

The yield curve remains the most inverted since the early 1980s at around -83bps, pointing towards a U.S. recession in the near future.

In the oil market, prices rose after tumbling the day before amid fears a slowdown in the global economy would lead to reduced demand.

U.S. West Texas Intermediate (WTI) crude futures CLc1 surged 0.9% to $72.11 per barrel, while Brent crude LCOc1 settled at $76.15 a barrel, 1% higher.

Gold was slightly lower. Spot gold XAU= traded at $1,788.99 per ounce.



Asia stock markets Link
Asia-Pacific valuations Link



Editing by Jacqueline Wong


Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.