Australia, NZ dlrs hover around two-week highs ahead of U.S. CPI



SYDNEY, Sept 13 (Reuters) - The Australian and New Zealand dollars hovered around their two-week highs on Tuesday, lifted by a rally in global shares, rising commodity prices and a retreat in the greenback ahead of a U.S. inflation report that would likely show sign of cooling.

The Aussie was off 0.3% at $0.6884 AUD=D3 , after bouncing for the second straight session to as high as $0.6900, buoyed by improved risk appetite. It now is some distance away from its recent trough of $0.6699, the lowest since mid-July.

The kiwi dollar slipped 0.2% to $0.6128 NZD=D3 , having risen 0.6% overnight to as much as $0.6157. It has major support at its recent 27-month low of $0.5997.

Pressuring the Aussie on Tuesday were traders taking profit from their short positions on the Japanese yen, which saw the Antipodean skid 0.6% in Asia, after hitting 98.39 yen AUDJPY=R - the highest since late 2014 - earlier in the session.

The Aussie has risen steadily as local bond yields widened their premium over those in Japan, where yields are being suppressed by the Bank of Japan.

"Both AUD and NZD will likely take direction from the USD's reaction to the US CPI report tonight," said Carol Kong, a senior currency strategist at Commonwealth Bank of Australia.

Economists expect the consumer price index (CPI) data later in the day to show a headline U.S. inflation rate of 8.1%, down from July's 8.5% print, and the result could set the forex market tone until the Fed's Sept. 21 meeting.

Besides facing the hawkish stance from global central banks to curb inflation, the Aussie has also been undermined by economic worries in China and Europe.

Domestic data showed Australian business confidence picked up for a second month in August as sales stayed surprisingly strong, while intense cost pressures including labour costs also showed some sign of cooling.

Surging inflation has led the Reserve Bank of Australia (RBA) to hike five times since early May, lifting rates by 225 basis points to 2.35% and warning of yet more ahead.

Markets suspect the RBA may slow a little from here and are leaning toward a quarter-point move in October. 0#RBAWATCH


Reporting by Stella Qiu; Editing by Christian Schmollinger

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.