Bank of England wants tougher rules for bank takeovers after Greensill



By Huw Jones

LONDON, June 23 (Reuters) - Parliament should consider toughening up the rules on who can take control of a bank in light of what happened to Wyelands Bank following the collapse of Greensill Capital, Bank of England Deputy Governor Sam Woods said on Wednesday.

Steel tycoon Sanjeev Gupta's metals-to-finance empire GFG Alliance took control of Wyelands Bank in 2016. Wyelands financed GFG Alliance that was closely linked to financing company Greensill Capital, which went bust earlier this year.

Concerns emerged in 2018 over the way Wyelands was lending to GFG, Woods said.

"The more we dug the more concerned we became," Woods told parliament's Treasury Select Committee.

The Bank alerted the National Crime Agency and the Serious Fraud Office, and conducted a "dawn raid" in December 2019. Wyelands was forced to hand back 210 million pounds of deposits to around 4,000 savers in February this year.

Gupta took over Wyelands under European Union rules which allowed a change in control to proceed unless the regulator has specific grounds for objecting, rules that remain in the UK since Brexit.

The rules should be toughened by putting the "burden of proof" on the person who wants to take control of a bank to show they are suitable, Woods said.

Asked by a lawmaker if Gupta is a 'fit and proper' person to have owned a bank, Woods said the BoE has an enforcement investigation which is looking at this issue among others.

"It's very obviously something we should look into given the way things have played out... That will be an extremely thorough investigation," Woods said.

Woods, who heads the BoE's banking supervision arm, said he was still waiting to see where losses from Greensill "will land" but was not concerned about any impact on the banks he regulates.


Reporting by Huw Jones;Editing by Elaine Hardcastle

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.