Britain targets energy efficiency with consumption cut goal



By Sarah Young

LONDON, Nov 17 (Reuters) - Finance minister Jeremy Hunt said he wanted Britain to cut its energy usage by 15% by 2030 to help reduce bills, catching up with European neighbours which are already prioritising measures to counter spiralling prices.

Countries across Europe are facing an energy crisis after Russia's war in Ukraine caused prices to rise. In response, Germany and France have plans to reduce energy consumption and improve the efficiency of buildings.

Britain on Thursday announced a new goal to cut consumption by 15% over the next eight years and Hunt said it would spend 6 billion pounds from 2025-2028, on top of the 6.6 billion pounds already being provided until 2025.

"By 2030, we want to reduce energy consumption from buildings and industry by 15%," Hunt said.

"Reducing demand by this much means, in today’s prices, a 28 billion pound saving from our national energy bill or 450 pounds off the average household bill."

Britain has some of the oldest and most energy inefficient housing stock in Europe and the government has been forced to act after efforts to subsidise energy bills for households and businesses ran into the tens of billions of pounds.

Britain, under the leadership of Liz Truss, had set out a hugely costly programme to keep average household bills at around 2,500 pounds. Hunt said on Thursday that the energy price cap would last for another 12 months from April, but that the level would rise to around 3,000 pounds a year.

He said the soaring price of energy means that this year Britain will spend an extra 150 billion pounds on energy compared to before the pandemic, which was the equivalent of paying for an entire second National Health Service.

A new Energy Efficiency Taskforce will lead the drive to upgrade boilers and improve insulation across Britain, the government said.

Insulate Britain, an activist group which has staged protests across the country in recent years, has said that Britain's 29 million homes are the oldest and least energy efficient housing stock in Europe.
Reporting by David Milliken, writing by Sarah Young; Editing by Kate Holton

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.