British Business - May 17



May 17 (Reuters) - The following are the top stories on the business pages of British newspapers. Reuters has not verified these stories and does not vouch for their accuracy.

The Times

- The Bank of England is facing its biggest test of credibility in 25 years of independence, according to its governor Andrew Bailey, who appeared before a Treasury select committee on Monday. Link

- The 595 million pound ($733.22 million) purchase of Stagecoach Group Plc SGC.L , Britain's largest bus company, by DWS DWSG.DE , a German group, is set to go through at the end of this week. Link

The Guardian

- Britain's biggest supermarket group Tesco Plc TSCO.L is to hand pig farmers 6.6 million pounds in additional support, taking the total to 10 million pounds, after warnings that a slew of producers could go out of business. Link

- The UK Labour Party aims to put ministers on the spot over the cost of living by forcing a vote in the House of Commons on a windfall tax for North Sea energy profits, amid some signs of increasing support for the policy on Conservative benches. Link

The Telegraph

- Senior officials at Britain's Serious Fraud Office were in "serious breach" of their duties during an investigation into a Kazakh mining company, according to a High Court ruling on Monday. Link

- The UK Treasury is considering a new tax on imports from countries with high carbon emissions as part of a scramble to protect British industry from efforts to go green. Link

Sky News

- The 4.25 billion pound takeover of Chelsea Football Club has been thrown into fresh doubt amid a renewed impasse between owner Roman Abramovich and government officials over the deal's terms. Link

- A former chief executive of Unicef UK is to spearhead the charity being set up to receive the proceeds of Roman Abramovich's proposed 2.5 billion sale of Chelsea Football Club. Link

The Independent

- British Foreign Secretary Liz Truss will on Tuesday declare her intention to bring forward legislation which rips up parts of the UK's post-Brexit trade deal on Northern Ireland. Link

($1 = 0.8115 pounds) (Compiled by Bengaluru newsroom)

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.