China's COVID protests weigh on European shares; Airbus tumbles



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click LIVE/ or type LIVE/ in a news window)

*

Commodity-linked stocks drop on China slowdown concerns

*

Brenntag slides on talks to buy U.S. rival

(Updates to close)

By Sruthi Shankar and Devik Jain

Nov 28 (Reuters) -

Europe's STOXX 600 index fell on Monday, in line with a rout in global markets on economic jitters due to rare protests in China against stringent COVID-19 curbs, while shares of Airbus slid 5.7% on a report the planemaker may delay some jet deliveries.

The pan-European index .STOXX closed 0.7% lower, slipping from last week's peak which was the highest in more than three months.

Police stopped and searched people at the sites of weekend protests in Shanghai and Beijing, after crowds there and in other Chinese cities

demonstrated against stringent COVID-19 measures

disrupting lives three years into the pandemic.

China posted record-high COVID-19 infections on Monday, raising worries about the management of the country's zero-COVID policy and its impact on the world's second-largest economy.

"A widening of infections could add to supply chain interruptions, with China's problems spilling into global markets," Mark Haefele, chief investment officer at UBS Global Wealth Management wrote in a note to clients.

"Social discontent related to zero-COVID adds to execution and implementation risks for the government. We do not expect economic or market headwinds in China to abate significantly over the coming months."

European oil stocks .SXEP dipped 1.4% as crude prices CLc1 LCOc1 fell on worries about the outlook for the world's biggest crude importer, while China-exposed automakers .SXAP and luxury, also slipped.

The benchmark STOXX 600 notched its sixth consecutive weekly gain on Friday, marking a recovery of about 15% from its September lows on hopes that the Federal Reserve will shift to smaller interest rate hike amid signs of cooling U.S. economy.

U.S. jobs data later this week might shift expectations around the Fed's policy move in December, with traders currently anticipating a 50-basis-point rate hike. FEDWATCH

Preliminary reading of euro zone inflation for November is due on Wednesday, with the numbers expected to show a slight cooling from the record levels hit in October.

European Central Bank chief Christine Lagarde said inflation has not peaked and it risks turning out even higher than currently expected, hinting at a series of interest rate hikes ahead.

Credit Suisse's shares CSGN.S dropped 4.2% to log a record closing low, while the cost of insuring its debt against default rose as the Swiss bank struggled to win over rattled investors following an exodus of client cash and with more litigation on the horizon.

Brenntag SE BNRGn.DE tumbled 9.7% after the German chemicals distributor said it held preliminary discussions for a potential acquisition with U.S. rival Univar Solutions Inc UNVR.N .

Airbus AIR.PA slid 5.7% after Reuters reported the planemaker may delay planned delivery dates of some medium-haul aircraft in 2023 even as it races to meet delivery targets for 2022 in the face of supply chain and labour problems.
Reporting by Sruthi Shankar and Devik Jain in Bengaluru; Editing by Uttaresh.V, Sherry Jacob-Phillips and David Gregori

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.