Commodity-linked gains lift FTSE; fading Ukraine optimism weighs on midcap index



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click LIVE/ or type LIVE/ in a news window)

* Pearson dips after it rejects takeover bid

* Oil majors lead gains

* FTSE 100 up 0.6%, FTSE 250 off 1.0% (Updates to close)

By Amal S and Devik Jain

March 30 (Reuters) - London's FTSE 100 rose on Wednesday, aided by a jump in commodity-linked shares, while doubts emerging around progress in Russia-Ukraine peace talks weighed on overall sentiment and dragged the midcap index lower.

After falling as much as 0.18%, the blue-chip index .FTSE closed 0.6% higher, with energy .FTNMX601010 and miners .FTNMX551020 leading gains, while the domestically-focused mid-cap index .FTMC dropped 1.0%, snapping its three-day winning streak.

Oil majors BP Plc BP.L and Shell Plc SHEL.L gained 3% and 4.6%, respectively, as oil prices clawed back heavy losses suffered earlier this week. Shell also got a boost after J.P. Morgan raised its price target.

The Kremlin on Wednesday said there was no sign of a breakthrough yet in talks, even as it welcomed the fact that Kyiv has set out its demands to end the conflict in written form.

"The release from the Kremlin this morning that it saw no breakthroughs in peace talks has seriously raised doubts about its proposal to de-escalate," said Stuart Cole, head macro economist at Equiti Capital.

Moscow on Tuesday pledged to cut down on military operations around Kyiv and in northern Ukraine.

Adding to the worries, the widely tracked U.S. 2-year-10-year Treasury yield curve briefly inverted on Tuesday, which is widely viewed as a sign of recession.

"The brief inversion in 2yr-10yr Treasury yields is exacerbating fears that global central bank actions to bear down on inflation will cause a downturn in growth," Cole added.

Further advances were capped by weakness in financials .FTNMX301010 down 1.3%, with Lloyds Banking Group leading losses after RBC double downgraded the stock to "underperform", saying growth drivers did not appear to be "game-changing".

The commodity-heavy FTSE 100 is tracking a sixth straight quarterly gain, buoyed by higher oil and gas prices, while the FTSE 250 is set for its first quarterly decline since March 2020 amid rising concerns about a dent to economic growth because of surging inflation.

Among other stocks, Pearson PSON.L fell 5.9% to the bottom of FTSE after the education group said it had rejected a third takeover offer from Apollo, valuing it at 6.7 billion pounds ($8.8 billion).
Reporting by Devik Jain and Amal S in Bengaluru; editing by Uttaresh.V and Subhranshu Sahu

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.