Crypto crowd dominate Davos main street despite price crash



By Jessica DiNapoli

DAVOS, Switzerland, May 23 (Reuters) - A free bitcoin pizza stall and a "Liquidity Lounge" were among the treats on offer for attendees at this year's meeting in Davos, where blockchain and cryptocurrency firms have taken over its main street, despite a recent crash in digital coin values.

Executives from the crypto sector have descended on the annual gathering of business leaders and politicians in the Swiss Alpine resort, seeking to encourage faster adoption of their technology, which is largely unregulated.

The crypto crowd's prominence at Davos, while largely on the sidelines of the main event, comes as cryptocurrencies shed $800 billion in market value earlier this month.

Small traders have flocked to crypto in the hope of quick returns, despite warnings from regulators that the emerging assets can be high risk. Luna, until recently the eighth-biggest digital coin and backed by institutional crypto investors, has shed nearly all of its value.

"What surprised me was just how fast it completely imploded into nothing," Jeremy Allaire, CEO and cofounder of Circle Internet Financial, whose USDC stablecoin is pegged to the U.S. dollar, said of Luna's collapse.

"To see something that seemed like an apparent, high growth competitive thing just completely implode to zero in 72 hours, I've have never seen anything like that," he told Reuters.

But recent losses have not dented the crypto companies' plans to show off their products and services.

Securrency Inc, a digital market infrastructure backed by Abu Dhabi, came to Davos for the first time this year "to build relationships and network" and show how it can bridge new technologies and traditional finance, said CEO Dan Doney.

The company has set up its own agenda of panels on digital currency, in the style of the World Economic Forum's, just outside the security cordon for the main conference centre.

Tether, one of the world's largest stablecoins, offered passers-by free slices to celebrate Bitcoin Pizza Day on May. 22, when in 2010 Lazlo Hanyecz paid for two pizzas with 10,000 bitcoin, worth about $41 at the time.

Bitcoin, which was worth $30,332 on Monday, fell to its lowest levels since December 2020 earlier in May. The world's largest cryptocurrency had hit a record high of $69,000 in November. BTC=BTSP

"We're used to this, and as the market gets bigger, the peaks and valleys will be smoother," said Cliff Sarkin, chief operating officer of CasperLabs, a provider of blockchain technology to businesses, which is hosting speakers and events.

The token tied to Casper's technology has also taken a hit, Sarkin told Reuters.

The WEF, which typically caters to the financial elite including major banks such as Citigroup C.N to Credit Suisse CSGN.S , is holding panels on cyrptocurrencies' carbon footprint and future and one on decentralized finance.

"It's been rising outside and inside the gates," said Stan Stalnacker, chief strategy officer at social network Hub Culture, which also operates a digital currency, referring to crypto's presence in the conference and on its sidelines.

Stalnacker estimated that about 50% of the town's storefronts have been occupied by blockchain or cryptocurrency firms for the duration of the event.
Reporting by Jessica DiNapoli in Davos; Additional reporting by Divya Chowdhury in Davos; Editing by Alexander Smith

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.