Cryptocurrencies post record inflows in latest week -CoinShares data



By Gertrude Chavez-Dreyfuss

NEW YORK, Oct 25 (Reuters) - Cryptocurrency products and funds had record inflows last week to the tune of $1.5 billion, their 10th straight week of investments, as optimism soared with the trading of bitcoin exchange traded funds, a report from digital asset manager CoinShares showed on Monday.

Inflows so far this year hit $8 billion, far exceeding the record set for the whole of 2020 of $6.7 billion, the data showed as of the week ended Oct. 22.

Total assets under management also hit a new record of $79.2 billion, although it ended the week at $76.7 billion.

The bulk of inflows for the sixth straight week went to Bitcoin, with $1.45 billion, data showed. Inflows to the world's largest cryptocurrency year-to-date amounted to $6.1 billion.

The ProShares Bitcoin Strategy ETF BITO.K and the Valkyrie Bitcoin Strategy ETF BTF.O debuted last week, a defining moment for the crypto industry that is expected to lure more inflows from big institutional investors.

That pushed bitcoin to an all-time peak of $67,016.50 BTC=BTSP . It was last up 4.6% at $63,682.

"Bitcoin hitting new all-time highs shows both how far we've come and the capacity bitcoin has to upend the financial system and create a global economy, linking the developed and emerging markets like never before," said Ray Youssef, co-founder and chief executive officer of Paxful, a global peer-to-peer fintech platform.

"While this recent price rally can be attributed to movements like the approval of the first bitcoin ETF for institutional investors, we can't ignore the impact of significant development and adoption in emerging markets," he added.

Ethereum, meanwhile, saw outflows for a third consecutive week totaling $1.4 million. CoinShares believed that the outflows were due to minor profit-taking as the price approaches record highs. Ether, the currency for the Ethereum blockchain, last exchanged hands at $4,224.30, up 3.5%.

Other altcoins saw inflows. Solana, Cardano and Binance posted inflows totaling $8.1 million, $5.3 million and $1.8 million, respectively.

Assets under management at Grayscale and Coinshares, the two largest digital asset managers, climbed last week to $54.6 billion and $5.2 billion, respectively.
Reporting by Gertrude Chavez-Dreyfuss in New York Editing by Matthew Lewis

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.