Dollar bounces as Fed seen keeping up aggressive rate hikes



* Graphic: World FX rates Link

By Karen Brettell

NEW YORK, Aug 18 (Reuters) - The U.S. dollar index hit a three-week high on Thursday as investors reevaluated Wednesday's minutes from the Federal Reserve’s July meeting as more hawkish than originally interpreted and after data showed solid U.S. economic momentum.

The dollar pared gains on Wednesday after the meeting minutes showed that Fed officials were concerned the U.S. central bank could raise rates too far as part of its commitment to get inflation under control.

Investors reconsidered this interpretation on Thursday, however, and focused on the likelihood that the U.S. central bank will continue to aggressively hike rates to stem inflation.

“The Fed’s rhetoric has been very steadfast from almost everybody – we’re got to raise rates, we’ve got to raise rates, rates are going higher,” said Joseph Trevisani, senior analyst at FXStreet.com in New York.

The minutes also flagged what will be an important dimension of the Fed's debate in coming months - when to slow down the pace of rate increases.

“Except for the part about slower pace of rate hikes, the rest of the minutes read very hawkish,” Win Thin, global head of currency strategy at Brown Brothers Harriman said in a report.

The dollar index =USD was last up 0.24% at 106.88.

The euro EUR=EBS fell 0.35% on the day against the dollar to $1.0142, while the U.S. currency dipped 0.11% against the yen to 134.92. JPY=D3

The odds of a 75 basis-point hike in September have dropped to 35% since the meeting minutes, from 52% earlier on Wednesday, with a 50 basis-point hike now assigned a 65% probability. FEDWATCH

However, consumer price inflation and jobs data for August that is due before the Fed’s September meeting will likely impact the size of a rate hike.

The September meeting will also offer new information on how far Fed officials expect rates to rise. Traders currently see the benchmark rate peaking at 3.65% in March.

Trevisani said he expects the Fed to go up to around 4%, adding that even that is unlikely to be enough to tame prices that are rising at an annual pace of 8.5%.

Meanwhile data on Thursday showed that the economy remained relatively strong. The Philadelphia Federal Reserve's monthly manufacturing index rose to 6.2 this month from negative 12.3 in July, topping all 30 estimates in a poll of Reuters economists.

The number of Americans filing new claims for unemployment benefits also fell moderately last week.

Steeling GBP=D3 dipped 0.27% to $1.2018 as traders worried soaring UK inflation would mean higher interest rates and a weaker British economy.

========================================================

Currency bid prices at 9:36AM (1336 GMT) Description

RIC

Last

U.S. Close Pct Change

YTD Pct

High Bid

Low Bid

Previous

Change

Session

Dollar index

=USD

106.8800

106.6400

+0.24%

11.726%

+106.9600 +106.5000 Euro/Dollar

EUR=EBS

$1.0142

$1.0178

-0.35%

-10.79%

+$1.0193

+$1.0141 Dollar/Yen

JPY=EBS

134.9150

135.1000

-0.11%

+17.23%

+135.4200 +134.6500 Euro/Yen

EURJPY=

136.84

137.47

-0.46%

+5.00%

+137.6500 +136.8400 Dollar/Swiss

CHF=EBS

0.9520

0.9519

+0.04%

+4.39%

+0.9544

+0.9501 Sterling/Dollar GBP=D3

$1.2018

$1.2050

-0.27%

-11.14%

+$1.2079

+$1.1995 Dollar/Canadian CAD=D3

1.2914

1.2915

+0.00%

+2.14%

+1.2946

+1.2882 Aussie/Dollar

AUD=D3

$0.6948

$0.6937

+0.16%

-4.42%

+$0.6970

+$0.6899 Euro/Swiss

EURCHF=

0.9655

0.9686

-0.32%

-6.89%

+0.9699

+0.9656 Euro/Sterling

EURGBP=

0.8436

0.8446

-0.12%

+0.43%

+0.8466

+0.8426 NZ

NZD=D3

$0.6287

$0.6281

+0.10%

-8.14%

+$0.6313

+$0.6248 Dollar/Dollar

Dollar/Norway

NOK=D3

9.6890

9.7120

-0.44%

+9.76%

+9.7615

+9.6510 Euro/Norway

EURNOK=

9.8286

9.8737

-0.46%

-1.83%

+9.9150

+9.8213 Dollar/Sweden

SEK=

10.4508

10.3695

+0.29%

+15.89%

+10.4529

+10.3740 Euro/Sweden

EURSEK=

10.5996

10.5689

+0.29%

+3.57%

+10.6025

+10.5727
Additional reporting by Alun John in Hong Kong Editing by Tomasz Janowski

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.