Dollar falls after Fed hike, Powell comments



(Updates with Powell comments)

By Chuck Mikolajczak

NEW YORK, July 27 (Reuters) - The dollar fell on Wednesday against a basket of major currencies after the U.S. Federal Reserve raised interest rates by 75 basis points, as was widely anticipated, and comments from Fed Chair Jerome Powell spurred hopes for a slower hiking path.

The central bank raised rates by three-quarters of a percentage point for the second straight meeting as it attempts to rein in inflation, but noted that while the labor market remains strong, other economic indicators have softened.

"You certainly can view the policy statement as hawkish but it is pretty consistent with what they have been saying for the last couple of meetings – they are going to continue to hike - estimates had them going into restrictive territory, they are at neutral now and they continue to think they are going to need to go into restrictive territory," said Marvin Loh, senior global market strategist at State Street in Boston.

"Theoretically, the dollar should be stronger in an environment where it is hawkish but it was as expected and we have had a lot of movement in the dollar so far this month."

The greenback initially moved higher after the statement but quickly reversed course, and weakened further along with Treasury yields while U.S. stocks rallied as comments from Fed Chair Jerome Powell after the policy statement were seen as dovish.

"Hopes for a slower pace of rate hikes pushed expectations for additional rate hikes lower, bond yields lower, credit spreads tighter and stock prices higher," said George Bory, chief investment strategist for fixed income with Allspring Global Investments.

"Despite the initial pop in risk assets, much still hinges on inflation and the Fed’s ability to return 'inflation to its 2% objective.'"

Expectations for a 50 basis point hike at the Fed's September meeting grew to 60.9%, according to CME's Fedwatch Tool Link up from 50.7% on Tuesday, while projections for a 75 basis point hike fell to 35.2% from 41.2%.

The dollar index =USD fell 0.756% to 106.310, with the euro EUR= up 0.97% to $1.0212. The greenback was on pace for its biggest one-day percentage drop since July 19.

Bets on oversized rate hikes helped push the dollar index =USD to a two-decade high earlier this month at 109.29, but the greenback has eased lately as economic data has hinted at a possible recession.

But on Wednesday, data showed the U.S. trade deficit narrowed sharply in June as exports jumped, while orders for non-defense capital goods excluding aircraft, seen as a proxy for business spending plans, rose 0.5% last month, potentially soothing some concerns about the economy.

The euro recouped nearly all of prior session's decline, which was the biggest one-day percentage drop for the currency in two weeks, but fears of a European recession remain high as Russia further slowed gas supplies to Europe through the Nord Stream 1 pipeline.

The gas crisis, along with political woes in Italy, will push the region into a mild recession by early next year and limit the European Central Bank's path of interest rate hikes, analysts at JPMorgan said.

The Japanese yen JPY= strengthened 0.26% versus the greenback to 136.58 per dollar, while Sterling GBP= was last trading at $1.2175, up 1.25% on the day.

In cryptocurrencies, bitcoin BTC= last rose 8.65% to $22,792.02.



World FX rates Link



Reporting by Chuck Mikolajczak; Editing by Kirsten Donovan and
Nick Zieminski

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.