Dollar jumps on hawkish Fed, strong consumer spending data



* Graphic: World FX rates Link

By Karen Brettell

NEW YORK, Nov 24 (Reuters) - The dollar hit fresh 16-month highs against the euro on Wednesday as investors priced for the prospect that the Federal Reserve will begin hiking rates in mid-2022 while the European Central Bank is expected to remain more dovish as growth in the region lags.

Fed officials have contributed to the more hawkish view on U.S. interest rates as the central bank faces stubbornly high inflation.

San Francisco Fed President Mary Daly said on Wednesday that she could see a case being made to speed up the Fed’s tapering of its bond purchases. Fed Vice Chair Richard Clarida said last week that it may be appropriate to discuss speeding up the pace of its taper at the Fed’s December 14-15 meeting.

The dollar’s strength is “a reflection of the willing dovishness the leadership of the ECB is presenting, versus a little more concern being shown by the Fed for inflation, so therefore maybe a little bit of a divergence on policies,” said Lou Brien, a market strategist at DRW Trading in Chicago.

The dollar index =USD gained 0.38% on the day to 96.864. The euro EUR=EBS fell 0.44% to $1.1199.

The single currency was hurt by data showing German business morale deteriorated for the fifth month running in November as supply bottlenecks in manufacturing and a spike in coronavirus infections clouded the growth outlook for Europe's largest economy.

The dollar hit a fresh four-and-a-half year high of 115.44 against the Japanese yen JPY=D3 after data showed that U.S. consumer spending increased more than expected in October, while price pressures also heated up during the month.

The greenback also reached a seven-month high against the Swiss franc. CHF=EBS

The number of Americans filing new claims for unemployment benefits fell to the lowest level since 1969 last week, while gross domestic product data confirmed that growth slowed sharply in the third quarter.

Durable goods orders also fell 0.5% last month after declining 0.4% in September, even as orders for non-defense capital goods excluding aircraft, a closely watched proxy for business spending plans, rose 0.6% last month.

The Fed will release minutes from its Nov. 2-3 meeting later on Wednesday, which will be evaluated for any new indications that it may speed up the taper of its bond purchases and hike rates sooner than expected.

The New Zealand dollar NZD=D3 fell 1.13% to $0.6870, the lowest since Sept. 30, after the country’s central bank raised rates by a quarter of a percentage point to 0.75%, disappointing some traders that had expected it may raise rates by half a percentage point.

========================================================

Currency bid prices at 10:22AM (1522 GMT) Description

RIC

Last

U.S. Close Pct Change

YTD Pct

High Bid

Low Bid

Previous

Change

Session

Dollar index

=USD

96.8640

96.5170

+0.38%

7.649%

+96.9340

+96.4340 Euro/Dollar

EUR=EBS

$1.1199

$1.1249

-0.44%

-8.34%

+$1.1256

+$1.1186 Dollar/Yen

JPY=D3

115.3900

115.1750

+0.23%

+11.76%

+115.4650 +114.8700 Euro/Yen

EURJPY=

129.23

129.49

-0.20%

+1.82%

+129.5600 +128.7000 Dollar/Swiss

CHF=EBS

0.9370

0.9332

+0.42%

+5.92%

+0.9373

+0.9329 Sterling/Dollar GBP=D3

$1.3326

$1.3380

-0.40%

-2.45%

+$1.3389

+$1.3326 Dollar/Canadian CAD=D3

1.2691

1.2671

+0.13%

-0.36%

+1.2710

+1.2665 Aussie/Dollar

AUD=D3

$0.7194

$0.7227

-0.44%

-6.47%

+$0.7227

+$0.7187 Euro/Swiss

EURCHF=

1.0494

1.0496

-0.02%

-2.90%

+1.0504

+1.0476 Euro/Sterling

EURGBP=

0.8401

0.8407

-0.07%

-5.98%

+0.8414

+0.8386 NZ

NZD=D3

$0.6870

$0.6949

-1.13%

-4.32%

+$0.6968

+$0.6868 Dollar/Dollar

Dollar/Norway

NOK=D3

8.9615

8.8935

+0.74%

+4.33%

+8.9800

+8.8800 Euro/Norway

EURNOK=

10.0388

10.0015

+0.37%

-4.09%

+10.0519

+9.9787 Dollar/Sweden

SEK=

9.1235

9.0424

+0.53%

+11.31%

+9.1339

+9.0344 Euro/Sweden

EURSEK=

10.2185

10.1651

+0.53%

+1.41%

+10.2228

+10.1510



World FX rates Link



Editing by Kirsten Donovan

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.