Dollar recovers ground as risk appetite fades



(Updates to U.S. afternoon)

By Saqib Iqbal Ahmed

NEW YORK, May 18 (Reuters) - The U.S. dollar rose on Wednesday, on pace to snap a three-session losing streak, as concerns about the outlook for global economic growth and rising inflation knocked sentiment a day after U.S. Federal Reserve Chair Jerome Powell struck a more hawkish tone.

Powell on Tuesday pledged that the U.S. central bank would ratchet up interest rates as high as needed, including taking rates above neutral, to curb a surge in inflation that he said threatened the foundation of the economy.

The neutral rate is the level at which economic activity is neither simulated nor constrained and is widely expected to be somewhere in the region of 3.5% by mid-2023. 0#ED:

On Wednesday, the dollar benefited from demand for safe havens as stocks sold off and Treasury yields fell.

"Yesterday's risk rally appears to have been, predictably, short-lived, having fizzled out almost entirely in this morning's trade," said Michael Brown, head of market intelligence at Caxton in London.

"Consequently, haven USD demand has re-emerged, with something of a 'flight to cash' taking place, with Treasuries failing to find bids despite the shaky sentiment," Brown added.

The U.S. Dollar Currency Index =USD , which tracks the greenback against six major currencies, was up 0.4% at 103.76, on pace to snap its longest losing streak since mid-March.

"Technically, it will please the bulls that the dollar index has managed to hold above the prior support at 103.20, which when coupled with the continued dismal economic backdrop should keep the USD firm for now," Caxton's Brown said.

The pound fell 1.1% against the dollar on Wednesday after data showed British inflation rising to 9%, the highest level in 40 years.

With investors taking a dim view of riskier currencies, the Australian dollar AUD=D3 , viewed as a liquid proxy for risk appetite, slipped 0.8%. Australian wage growth ticked up by only a fraction last quarter, leading investors to scale back bets on larger increases in interest rates.

Cryptocurrency markets were fairly quiet after last week's turmoil. Bitcoin BTC=BTSP fell about 4% and was last trading at $29,094.59. Ether ETH=BTSP fell 6% to slip below $2,000.



World FX rates Link



Reporting by Saqib Iqbal Ahmed; editing by Jonathan Oatis and
Will Dunham

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.