Domestic consumption to keep recession at bay in Mexico, J.P. Morgan says



Dec 2 (Reuters) - J.P. Morgan said it does not expect a recession in Mexico in 2023 as resilient domestic demand should help offset negative impact from a "mild U.S. recession" until the end of next year.

Mexican economy is expected to grow 1.8% next year, JPM said in a note dated Dec. 1, albeit slowing from a forecast of 3.1% jump in 2022.

"The labor market remains tight, which, coupled with the government's aggressive minimum wage policy, resulted in broad-based increases in real wages ... We expect this to be the cornerstone of continued growth next year," JPM economists Gabriel Lozano and Steven Palacio said.

Risks to growth stem from inflation, Lozano and Palacio said, adding that they expect headline inflation at 5.1% year-on-year and core inflation at 5.3% by the end of 2023.

Annual headline inflation in Mexico hit 8.14% in the first half of November, official data showed, down from 8.53% a month ago.

While Bank of Mexico, or Banxico as it is commonly known, said on Wednesday inflation likely peaked in the third quarter, signaling that an end could be in sight for its interest rate-hike cycle, JPM says policy may stay restrictive. The key interest rate has been raised by 600 basis points since mid-2021 to 10%.

"To us, Banxico's implicit acknowledgement of the troubling inflation picture is reason enough for it to pursue a tighter policy stance than we thought. We, thus, see the terminal rate at 10.75% by first quarter of next year, with upside risks, and expected it to be unchanged through 2023."

Downside to Mexico's currency MXN= is seen being limited by foreign direct investments, JPM said, expecting the peso to end 2023 at 19.75 per dollar, better than an earlier forecast of 20.75 and representing a 3% decline from current levels.

The investment bank warns of growth beginning to wane towards the end of 2023, even as government spending may gain traction ahead of the 2024 presidential election.

"Tighter financial conditions, Europe at a standstill, and China trapped in pandemic woes — are expected to take a toll (on growth) late in 2023 and throughout 2024."
Reporting by Priyadarshini Basu; Editing by Sherry Jacob-Phillips

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.