European shares slide as soaring gas prices fuel inflation concerns



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click

or type LIVE/ in a news window)

* Eurozone business growth slowed sharply in June - PMI

* Remy Cointreau climbs after Jefferies upgrade to 'buy'

* SAS shares slide after bankruptcy filing in U.S. (Updates to close)

By Devik Jain and Susan Mathew

July 5 (Reuters) - European stocks slid 2.1% on Tuesday as soaring energy prices stoked inflation worries, sending the euro sinking on recession concerns, while German utility Uniper extended its tumble amid worries about its bailout.

The continent-wide STOXX 600 index .STOXX marked its worst session in over two weeks. Losses were largely broad-based and led by oil and gas stocks .SXEP and miners .SXPP .

European gas prices jumped after Norwegian offshore workers began a strike on Tuesday in a move that hurt output and heightened worries about an energy shock.

"It comes at a highly fragile time geopolitically, given that the EU is facing the threat that Russia will turn off the taps abruptly, potential plunging vital industries into crisis," said Susannah Streeter, senior investment and markets analyst at Hargreaves Lansdown.

Uniper UN01.DE shares slumped 9.5% as Germany prepared for the possibility of taking a stake in the country's largest buyer of Russian gas, Handelsblatt reported.

Last week Uniper became the first German energy company to raise the alarm over scarce gas and soaring prices. The government has warned that utilities could face a Lehman Brothers style collapse due to soaring energy prices.

Europe's utilities index .SX6P slipped 2%, while Germany's DAX .GDAXI lost almost 3%.

A sliding euro further weighed on domestic stocks.

European Central Bank Vice President Luis de Guindos said on Monday the euro zone economy could suffer a recession if Russia cuts off gas supplies and industry had to adjust to a shortage of energy.

Tightening financial conditions are fuelling worries about a hit to economic growth and corporate profits. The STOXX 600 has shed almost 18% so far this year.

"We have been trimming European equity exposure for the past 4-5 weeks ago given the risk to GDP, currency and earnings. It all feeds into the idea of recession risks on the rise," said Grace Peters, EMEA head of investment strategy at JPMorgan Private Bank.

Data showed business growth across the Eurozone slowed further last month, with forward looking indicators suggesting the region could slip into decline this quarter as the cost of living crisis keeps consumers wary.

Among other stocks, Remy Cointreau RCOP.PA gained 4.6% after Jefferies upgraded the French spirits group's stock to "buy" from "hold", citing its positioning to navigate inflationary pressures facing staples.

SAS SAS.ST fell 10.2% after the Scandinavian airline filed for bankruptcy protection in the United States to help accelerate restructuring plans, warning strike action by pilots had impacted its financial position and liquidity.
Reporting by Devik Jain and Susan Mathew in Bengaluru, and Sujata Rao-Coverly in London; Editing by Uttaresh.V, Arun Koyyur, William Maclean

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.