FTSE 100 ends higher as miners shine, Ted Baker soars on buyout deal



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click

or type LIVE/ in a news window)

* BHP boosts miners after strong results

* Sterling slips after mixed labour market data

* FTSE 100 up 0.4%, FTSE 250 off 0.2% (Updates with market close)

By Sruthi Shankar and Johann M Cherian

Aug 16 (Reuters) - Britain's top share index ended near a 10-week peak on Tuesday as strong results from BHP Group sparked a rally in mining stocks, while fashion chain Ted Baker soared on a buyout deal.

The commodity-heavy FTSE 100 .FTSE rose 0.4%.

London-listed shares of BHP Group Ltd BHPB.L rose 5.5% after the world's largest miner reported its strongest profit since 2011 on the back of gains in prices of coal and other commodities.

The stellar results lifted peers such as Rio Tinto RIO.L , Glencore GLEN.L and Antofagasta ANTO.L . The wider mining index .FTNMX551020 gained 3.7%.

"While economic concerns have brought volatility in the commodity space, the recent Russia-Ukraine war has helped drive demand for alternate energy such as coal and gas," Joshua Mahony, senior market analyst at online trading platform IG, said in a note.

"The forward-looking nature of markets should mean that investors look beyond any short-term weakening in favour of a 2024 recovery."

Another bright spot was Ted Baker TED.L , which surged 16.9% after Juicy Couture and Forever 21 owner Authentic Brands AUTH.N agreed to buy the company in a deal worth roughly 211 million pounds ($254.26 million).

The FTSE 100 has climbed over 8% since hitting its lowest point of 2022 in March and remains less than 2% away from surpassing the year's high.

However, the domestically focussed FTSE 250 index .FTMC slipped 0.2% after Britain's super-hot labour market displayed signs of cooling.

The number of people in work expanded by 160,000 in the April-June period from the quarter before, far below the rise of 256,000 expected by economists in a Reuters poll. Meanwhile, earnings adjusted for consumer prices index fell 4.1%, the biggest drop since records began in 2001.

"We think wage pressures will begin to cool as margins are squeezed into winter. But for now, we think there's not much in these latest figures that will stop the Bank of England (BoE) from hiking rates by 50bp again in September," ING analysts said in a note.

Consumer prices data is due on Wednesday, with investors looking for cues on the BoE's next move. Money markets are currently pricing in an around 83% chance of a second consecutive 50-basis-point hike from the BoE next month.
Reporting by Sruthi Shankar, Johann M Cherian and Aniruddha Ghosh in Bengaluru; Editing by Vinay Dwivedi and Paul Simao

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.