British stocks recover from multi-month lows as banks rally



* Unilever, Royal Mail to cut jobs

* Pub operator Marston's gains despite lower sales

* FTSE 100 up 1.0%, FTSE 250 adds 0.9% (Updates to market close)

By Shashank Nayar and Ambar Warrick

Jan 25 (Reuters) - London's FTSE 100 rebounded on Tuesday from a one-month low hit a day earlier, supported by major bank stocks as expectations of tighter monetary policy drove up bond yields.

The blue-chip FTSE 100 index .FTSE gained 1.0%, with lenders HSBC HSBA.L and Lloyds Banking Group LLOY.L among the top boosts.

Heavyweight oil stocks also rose as concerns of a military conflict in Ukraine and risks in the Middle East buoyed crude prices with the prospect of supply disruptions.

The domestically-focussed midcap index .FTMC rose 0.9% after closing at a near 10-month low on Monday.

Market participants were cautious ahead of the outcome of the Federal Reserve policy meeting on Wednesday, expecting a hawkish stance from policymakers.

Expectations are also high that the Bank of England will increase rates for the second time in less than two months at its policy meeting next week.

"Global equity markets have retraced sharply recently amid worries about a looming Fed lift-off and tensions around Ukraine," Thomas Hempell, Head of Macro & Market Research, Generali Investments wrote in a note.

"An escalation of the conflict and subsequent sanctions by the West may add to worries about energy supply for Europe, adding to virulent inflation uncertainties."

The FTSE 100 has outperformed its peers in developed markets this year, supported by its attractive valuations and gains in heavyweight energy and banking shares.

UK markets offer a good hedge in the event of a multiple compression driven by rising rates, with equities offering the best valuation cushions and the highest dividend yields among key markets, analysts at JP Morgan said in a note.

Among individual stocks, Royal Mail RMG.L rose 1.3% after it said it will lay off around 700 managers as part of cost cutting efforts aimed at transforming the centuries-old postal company.

Unilever ULVR.L slipped 0.2% after the consumer products maker unveiled plans to cut about 1,500 management jobs.
Reporting by Shashank Nayar in Bengaluru; Editing by Subhranshu Sahu, William Maclean

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.