UK shares record best day in months; Greggs surges on higher sales



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click

or type LIVE/ in a news window.)

*

FTSE 100 up 2.6%, FTSE 250 adds 3.1%

*

Sterling rises, 10-year bond yields decline

*

Greggs same-store sales rise 9.7%

(Updates to close)

By Johann M Cherian and Devik Jain

Oct 4 (Reuters) -

The UK's main stock indexes rallied sharply on Tuesday, extending gains for a third straight session as the fall in global bond yields spurred appetite for riskier equities, with investors scooping up beaten down shares of financials, retailers and commodity companies.

The blue-chip FTSE 100 .FTSE ended up 2.6%, at its highest level since Sept. 23 and logging its best daily performance since June 24.

The FTSE 250 midcap index .FTMC closed up 3.1%, at its highest level in a week and posting its best one-day percentage gain since March 16.

Banks .FTNMX301010 gained 4% led by a 4.5% jump in shares of HSBC Holdings HSBA.L as the Asia-focused lender was considering a sale of its multi-billion dollar business in Canada to beef up returns as demanded by its largest shareholder.

"There is a feeling that stocks are starting to look very cheap, luring some opportunistic investors back to the market. However it is likely that there will be a bumpy ride ahead and by no means can we be sure that the selling is over," said Victoria Scholar, head of investment at Interactive Investor.

"It appears as though a glimmer of optimism has been restored, reflected in this week's revival of the pound. But U.S. dollar strength, fiscal uncertainty, inflation and fears of a recession continue to be major headwinds for European equity markets."

The pound GBP=D3 has risen for the sixth consecutive session after the Bank of England (BoE) last week restarted its bond-buying programme following a dramatic plunge in long-dated gilts, and as investors welcomed the British government's U-turn on some tax cuts.

Meanwhile, global stocks and bond prices rallied on Tuesday on the back of a weaker read of U.S. manufacturing data for September and a retreat in eye-wateringly high European energy prices.

A smaller rate rise by the Australian central bank helped push down borrowing costs around the world, pumping investor risk appetite.

Risky assets have taken a hit this year as central banks globally undertake monetary tightening to tame surging inflation, at the risk of causing a recession.

Among single stocks, Legal & General Group LGEN.L jumped 5.9% after the insurer said it had not been a forced seller of gilts, quelling investor unease after sudden yield spikes sparked a dash for cash by some pension fund clients.

Greggs GRG.L surged 10.3% after the baker and fast food chain said its same store sales rose 9.7% year-on year in its fiscal third quarter, despite a worsening cost of living squeeze.

BP BP.L and Shell SHEL.L rose 2.7% and 1.7% respectively and miners .FTNMX551020 jumped 3.3%, supported by higher crude and copper prices.


Reporting by Johann M Cherian and Devik Jain in Bengaluru; editing by Uttaresh.V and Ken Ferris

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.