'Gamification' in financial markets under scrutiny, says EU watchdog



By Huw Jones

LONDON, Jan 25 (Reuters) - Gamification has introduced a new generation of retail investors to financial markets who may not be aware there are few protections in assets like cryptocurrencies, the European Union's securities watchdog said on Tuesday.

Gamification refers to using smartphones to trade, a trend which took off on Wall Street during the coronavirus pandemic with apps like Robinhood Link and has spilled over into European markets.

"We want investors to engage more in financial markets and not just keep their money under the mattress," Verena Ross, chair of the European Securities and Markets Authority, told a Forum Europe financial services conference.

But gamification also presents significant risks, creates speculation and leaves investors not realising there are protections when trading markets like cryptoassets, she said.

Social media has also allowed the spread of unauthorised trading advice and the bloc is due this year to revamp its "retail investor" strategy to reflect the rise of digital finance, Ross said.

"We are looking at how to raise awareness and warn investors what they are letting themselves in for," Ross said.

The bloc has already proposed banning "payment for order flow" in the retail market.

But EU regulators face a balancing act between protecting investors while allowing retail investment to flourish in a region which has long favoured savings products.

The bloc has made a push Link to deepen its capital market to encourage companies to raise funds by issuing shares rather than relying on banks, made all the more urgent by Britain's departure from the EU.

Alexandra Jour-Schroeder, a senior official in the European Commission's financial services unit, said "cumbersome" listing rules will be reformed as the bloc lags "far behind" other jurisdictions in helping companies raise funds on markets.

But Francesco Ceccato, CEO of Barclays Europe, said more was needed to harness huge savings in the EU to green the economy.

"What we really need is to marshall greater political support around something that can be a bit more radical in some places... to create an equity culture in the EU," Ceccato said.


Reporting by Huw Jones, editing by Ed Osmond

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.