Rolls-Royce, defensives drag down UK's blue-chip index



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click LIVE/ or type LIVE/ in a news window)

* FTSE 100 off 0.6%, FTSE 250 down 0.5%

* UK jobless rate falls to lowest since 2019

* Diploma tops FTSE 250 after 2022 outlook hike (Updates to market close)

By Devik Jain and Sruthi Shankar

April 12 (Reuters) - The UK's top share index closed down on Tuesday as bearish brokerage calls on companies like Rolls Royce and weakness in defensive sectors offset gains in commodity-linked stocks.

Rolls-Royce RR.L slumped 5.5% to its lowest level in a month after J.P. Morgan downgraded the aero engineer's stock to "underweight" while raising concerns about its plan to develop electric aero engines and green fuel options.

The London Stock Exchange Group LSEG.L slid 2.9% after Exane BNP Paribas downgraded the stock to "neutral" on uncertainty over revenue growth.

Overall, declines in defensive stocks such as AstraZeneca AZN.L , which hit a record high last week, and Unilever ULVR.L weighed on the blue-chip FTSE 100 .FTSE . The index fell 0.6%, ending down for a second consecutive day.

On the other hand, oil majors BP BP.L and Shell SHEl.L gained in tandem with crude prices, but that was not enough to keep the wider markets buoyant.

"The bounce from the March lows has carried the FTSE 100 back to the February highs, but a short-term pause now looks likely," Chris Beauchamp, chief market analyst at online trading platform IG said in a note.

"But even so, with inflation carrying prices higher and yields still moving up in the months to come, the index seems well-placed for further gains."

Britons' earnings shrank by the most since 2013 in February, when adjusted for surging inflation, numbers showed on Tuesday, despite unemployment falling to a rate last seen in late 2019 and one that has not been lower since 1974.

The Bank of England is watching closely for signs that the lack of candidates to fill jobs will push up wages to the extent that it risks a wage-price spiral.

Among other single stocks, Deliveroo ROO.L slid 1.1% after the food delivery firm warned that consumer spending could slow for the remainder of the year amid a cost-of-living squeeze.

The domestically focused midcap FTSE 250 index .FTMC declined 0.5%, with South Africa's financial services group Investec INVP.L among the top losers.

Plus500 Ltd PLUSP.L gained 6.2% after the online trading firm forecast full-year revenue ahead of market expectations.

Diploma DPLM.L jumped 11.5% after the technical products and services provider hiked its 2022 earnings outlook.
Editing by Subhranshu Sahu and Ken Ferris

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.