Russian banks use exchange rate incentives to reduce forex deposits



June 7 (Reuters) - Russian bank TCS Group Holding TCSq.L is offering consumers an incentive to part with their U.S. dollars and euros at certain ATMs, showing how Russian banks are finding new ways to offload foreign currency in the country's sanctions-hit banking sector.

With already limited cash holdings of hard currency, Russian banks have limited options for investing dollars and euros because of capital controls in Russia and the risk of funds abroad being frozen as a result of Western sanctions.

Several major Russian banks have been blocked from the international SWIFT payments system in response to the Ukraine conflict. Russian banks have also had to content with reduced access to foreign currency, sharp interest rate moves and declining profits.

TCS, which runs online bank Tinkoff, has not been directly targeted with sanctions, but has had a turbulent few months. Its founder Oleg Tinkov has sold his 35% stake to a firm controlled by Russian billionaire Vladimir Potanin.

The bank said on Tuesday it was offering to exchange dollars and euros at select ATMs at the Moscow Exchange rate, but with an extra 10% in roubles, provided the transaction occurs during the Moscow stock exchange trading hours.

A Tinkoff representative said there was a trend among banks to abandon forex deposits because they are deprived of reliable means of investing in foreign currency.

"Therefore, the trend towards de-dollarised balance sheets will continue," the representative said.

Raiffeisen Bank International's RBIV.VI Russian unit has adopted a different approach, saying on Tuesday it would charge a monthly fee on some foreign currency holdings above a certain amount from June 30.

This marks a shift towards negative interest rates which the central bank said last week would speed up the decline in foreign currencies' share in the Russian banking sector.

"The return rates on deposits in foreign currencies have remained at a low level for several years, so banks are looking for other ways to efficiently manage their money," Raiffeissen said.
Reporting by Reuters. Editing by Jane Merriman

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.