Sell everything (except the dollar)!



A look at the day ahead in markets from Dhara Ranasinghe. When the blue-chip Dow Jones index slides more than 1,000 points on one day, U.S. Treasury yields jump as much as 20 basis points and Britain's pound drops more than 2%, you'd be forgiven for thinking that investors have gone into a sell everything mode.

But with the safe-haven dollar at 20-year highs, there was at least one asset benefiting from Thursday's market mayhem.

For sure, waters seem calmer as European trading gets underway, although Asia shares slumped overnight.

Having breathed a sigh of relief that the Federal Reserve didn't opt for a massive 75 bps rate hike at this week's meeting, in a change of mind investors fretted that aggressive rate hikes - like the 50 bps move the Fed delivered - could trigger a sharp economic slowdown or recession.

Adding to the volatility was a surge in U.S. real or inflation-adjusted bond yields, which rose to their highest since early 2020 US10YTIP=RR .

The Bank of England warning of recession risk and inflation rising above 10% only exacerbated concerns about the growth outlook, sparking the biggest one-day drop since March 2020 (and we all remember why that month stands out, right?)

Given that it's non-farm payrolls day in the United States, Friday's trading session may not bring a quiet end to the week.

Economists polled by Reuters predict the U.S. economy created a solid 391,000 new jobs in April, versus 431,000 a month earlier.

The unemployment rate is expected to fall to 3.5%, which would make a pre-pandemic low.

The jobs data, alongside next week's U.S. inflation data , should help frame the debate over the Fed policy outlook.

Key developments that should provide more direction to markets on Friday: - Tokyo consumer prices rise at fastest pace in 7 years - ECB must quickly raise key rates, says head of Germany's Ifo institute -

- Swedish Central Bank minutes - Federal Reserve Bank of New York President John Williams - U.S. non-farm payrolls - Brazil April CPI - European earnings: Adidas, IAG, Amadeus, Intesa San Paulo, Beazley - U.S. earnings: CIGNA, Goodyear



US non-farm payrolls Link



Reporting by Dhara Ranasinghe, editing by Karin Strohecker

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.