Sterling rises for sixth straight session after Kwarteng's tax U-turn



LONDON, Oct 4 (Reuters) - The pound GBP=D3 rose for the sixth consecutive session on Tuesday as investors welcomed the British government's U-turn on some tax cuts and the U.S. dollar slipped.

Sterling was last up 0.1% to $1.1331, after touching a session high of $1.1428. The euro EURGBP=D3 was up 0.28% against the pound at 87.03 pence.

Sterling dropped to a record low of $1.0327 on Sep. 26 after new Finance Minister Kwasi Kwarteng unveiled plans to slash taxes, particularly for the rich, and ramp up borrowing.

But markets' dire reaction and a likely revolt by his own lawmakers forced Kwarteng into a U-turn on Monday. He dropped plans to get rid of the 45% top rate of income tax, one day into the ruling Conservative Party's annual conference.

The pound had already rebounded from its record low after the Bank of England (BoE) intervened in the bond market last week following a dramatic plunge in long-dated gilts. It has now regained all the ground it lost in the wake of Kwarteng's so-called mini budget.

"Sterling is beginning to find a secure footing after a week of volatility provoked by the policy announcements made by Chancellor Kwasi Kwarteng," Harry Adams, chief executive officer at Argentex Group, said.

The U.S. dollar index USD= fell 0.18% to 111.35 following a drop in U.S. Treasury yields.

U.S. yields, which move inversely to prices, fell after survey data showed the U.S. manufacturing sector slowed in September. The yield on the benchmark 10-year U.S. Treasury US10YT=RR was down around 7 basis points on Tuesday to 3.585%, after rising above 4% last week. The Bank of England's intervention last week also pulled global bond yields lower.

"The pullback for U.S. yields and (the) U.S. dollar appears to reflect in part that market participants have become more comfortable that the Fed is moving closer to the end of their rate-hike cycle," MUFG currency analyst Lee Hardman said in a note.

Adams said he expected the Conservative Party conference to drive further volatility in the pound.

"We anticipate sterling to remain highly responsive to the notion of any further changes in government policy," he said. "There is no realistic scenario whereby sterling enjoys a straightforward recovery."

The pound has fallen more than 16% this year as the dollar has surged on the back of the U.S. Federal Reserve's aggressive rate hikes, and as doubts have mounted about the UK's economy and policies.

The dollar index has risen more than 18%, with higher interest rates making U.S. assets look more attractive.

Yields on the benchmark UK 10-year government bond GB10YT=RR fell more than 10 basis points to 3.829% as investors continued to digest Kwarteng's U-turn and the BoE's bond purchases.

Britain sold 2.5 billion pounds ($2.84 billion) of a 40-year benchmark gilt maturing in 2061 at an average yield of 3.371% on Tuesday, the highest yield for any gilt sold at auction since 2014, suggesting investors have demanded steep discounts to buy long-dated UK debt.

($1 = 0.8773 pounds)
Reporting by Harry Robertson Editing by Mark Potter

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.