Sterling steadies near 3-week low amid Fed hike bets, Ukraine fears



* Graphic: World FX rates in 2022 Link

* Graphic: Trade-weighted sterling since Brexit vote Link

By Joice Alves

LONDON, Jan 25 (Reuters) - Sterling steadied near a three-week low versus the U.S. dollar on Tuesday as investors remained cautious on risk assets amid growing tensions in Ukraine and bets the Federal Reserve will hike rates.

Sterling, which is considered a riskier currency, has been under pressure as investors were nervous about the potential for military conflict in Ukraine.

They sold off other riskier assets like stocks. The MSCI world equity index .MIWD00000PUS , which tracks shares in 45 nations, fell to its lowest level since May, 2021 on Monday.

NATO said it was putting forces on standby and reinforcing eastern Europe with more ships and fighter jets, in what Russia denounced as Western "hysteria" in response to its build-up of troops on the Ukraine border.

"Events in Ukraine and the global equity correction have shifted the focus from inflation (and) tightening over the last week and more towards a flight to safety," Chris Turner, Global Head of Markets at ING, told clients.

Additionally, markets are bracing for a Fed meeting this week that could signal the removal of its vast stimulus programme. The jitters sent the dollar higher against a basket of currency.

Sterling was flat versus the greenback at $1.3485 at 0930 GMT, not far from $1.3441, its lowest level since Jan. 3, touched in the previous day. GBP=D3

Versus a weakening euro, sterling edged up 0.3% to 83.73 pence, after sliding to its lowest level this year on Monday against the single currency. EURGBP=D3

Analysts were also taking the view that expectations for a Bank of England rate hike in February, which has granted support to the pound, were now fully priced in.

"The central banks in both the UK and the U.S. are set to hike rates this year, but I think expectations for the BoE have gotten a little ahead of themselves. Therefore, the potential for the BoE to deliver a surprise, which could push sterling meaningfully higher, is limited," said Dean Turner, UK economist at UBS Global Wealth Management.


Reporting by Joice Alves, editing by Ed Osmond

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.