Stocks, FX slide as rare China protests raise global growth concerns



*

China's COVID protests roil global sentiment

*

Hungarian business confidence worsens in November - GKI survey

*

Oil prices slide on demand worries, weigh on Russian stocks, rouble

*

EM stocks down 1.1%, currencies off 0.4%

By Bansari Mayur Kamdar

Nov 28 (Reuters) - Emerging market stocks tumbled on Monday as worries about protests against COVID curbs in the world's second-largest economy weighed on global investor sentiment and currencies in the region weakened against a stronger dollar.

Chinese stocks closed lower as recent monetary easing measures failed to offset concerns about COVID protests in the country, while the yuan CNY=CFXS slipped versus the stronger greenback.

"International investors have become a lot more cautious towards China," said Victoria Scholar, head of investment at Interactive Investor.

"Last week China cut the reserve requirement ratio (RRR) by 25 basis points (bps) to kick start its economy. However, this is unlikely to be enough to offset headwinds from Beijing’s harsh COVID lockdowns."

Overall, emerging market stocks .MSCIEF fell 1.1% and currencies .MIEM00000CUS slipped 0.4%.

The South African rand ZAR= weakened 0.5% against the dollar on concerns that China's unrest will weigh on global growth.

In Hungary, business sentiment worsened in November even as consumer confidence improved slightly, a survey showed on Monday, noting both measures remained near levels last seen during the pandemic.

The Hungarian forint EURHUF= added 0.2% against the euro in early trading. Other central and eastern European currencies also edged up against the euro, with the Polish zloty EURPLN= leading gains.

Poland is seeking German support to slap EU sanctions on the Polish-German section of the Druzhba crude pipeline so Warsaw can abandon a deal to buy Russian oil next year without paying penalties, two sources familiar with the talks said on Friday.

The Russian rouble and stocks followed global oil prices lower, as concerns rose about the outlook for fuel demand in China, the world's biggest crude importer.

E-scooter firm Whoosh said it is considering an initial public offering (IPO) on the Moscow Exchange, in what would be Russia's first public listing since it began what it calls a "special military operation" in Ukraine.

Turkey's lira TRY= edged higher against the greenback. The central bank of Turkey cut its policy rate by 150 bps to 9% last week and said it has decided to halt its easing cycle. For GRAPHIC on emerging market FX performance in 2022, see Link For GRAPHIC on MSCI emerging index performance in 2022, see Link

For TOP NEWS across emerging markets

For CENTRAL EUROPE market report, see

For TURKISH market report, see

For RUSSIAN market report, see
Reporting by Bansari Mayur Kamdar in Bengaluru; Editing by Janane Venkatraman

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.