This is going to hurt



A look at the day ahead in markets from Julien Ponthus.

Investors on recession watch learnt little they didn't already know from the world's top central bankers gathered at the European Central Bank's annual conference in Portugal.

Fighting inflation is the top priority and avoiding a recession comes second, they made clear, with U.S. Fed Chair Jerome Powell acknowledging that some "pain" would be involved in the process.

"Certainly, there's a risk", central banks will tighten monetary policy too quickly, Powell told an audience well too aware of the risks involved in fighting a historic inflation surge.

And indeed, the first half of 2022 constitutes the worst semester for Wall Street's S&P 500 .SPX since the 2008 financial crisis and even beats Black Monday's H2 1987, which saw the benchmark fall by 18.7%.

With just one session left to go, the U.S. index is set for a decline of 20% over the past six months, a plunge, matched only twice during the past 50 years.

Now, with fast-dropping consumer morale and the U.S. economy contracting more than previously estimated in the first quarter, the question is: how deep is the bottom of this bear market?

Well, by the look of Asian markets ending the quarter in a sombre mood and plunging European and U.S. stock futures this morning, the future doesn't look promising.

What happens if investors, who bought a net $195 billion of stocks this year despite the selloff, suddenly head for the exits if earnings expectations are finally revised downwards?

Macro data is also weakening. Japan's factory output posted its biggest monthly drop in two years while New Zealand business sentiment fell again in June.

Key developments that should provide more direction to markets on Thursday: - China's factory, service sectors shake off 3 months of lockdown pain

- OPEC+ meets with little prospect of pumping more oil

- Swiss May retail sales down 1.6% yr/yr - UK posts record current account gap, economy grew as previously thought in Q1

- Kraft Heinz pulls products from UK retailer Tesco in pricing row

- Germany May retail sales, May import prices, June unemployment data, June preliminary CPI - U.S. PCE index - Colombia central bank meeting - Swedish Riksbank meeting; Monetary policy report to be published at 0730 GMT



S&P Link



Reporting by Julien Ponthus

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.