TSMC sees resilient chip sales boosting Q3; electronics demand cooling



* Sees Q3 revenue up to $19.8 bln-$20.6 bln from $14.88 bln yoy

* Confident on long term chip demand

* Q2 profit T$237.0 bln vs T$219.13 bln analyst view

* Q2 revenue up 36.6% on year at $18.16 billion

By Yimou Lee and Ben Blanchard

TAIPEI, July 14 (Reuters) - Taiwan's TSMC 2330.TW forecast revenue growth that could be the highest in 10 quarters, saying it was "highly confident" about its long-term prospects and touted demand for high-tech chips used in data centres and electric vehicles.

The outlook from the world's largest contract-chipmaker follows blow-out results for the April-June period that underscored resilient demand amid a chip crunch caused by pandemic-fuelled sales of smartphones and laptops.

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd (TSMC) TSM.N is a major Apple Inc AAPL.O supplier and the results are also testament to demand for the iPhone 13 despite record global inflation and worries of a looming recession.

They are likely to ease some worries after several chipmakers, including Micron Technology Inc MU.O recently sounded the alarm that chip shortages turned it a glut in some sectors, as soaring inflation and China's COVID-19 curbs have squashed demand for electronics.

The results helped European chip stocks including STMicroelectronics STM.PA , STM.MI and Infineon IFXGn.DE , buck a fall in the pan-European STOXX 600 index .STOXX .

TSMC, whose clients include chip majors such as Qualcomm Inc QCOM.O , also signalled that demand was cooling from consumer electronics customers who would reduce chip stockpiles over the next few quarters into 2023.

"After two years of pandemic-driven stay-home demand, this type of adjustment is reasonable in our view," TSMC's Chief Executive Officer C. C. Wei told an online earnings briefing.

But he said that long-term demand for TSMC's chips was "firmly in place" and any upcoming down cycle would not be as big as in 2008.

"Despite ongoing inventory adjustment and macro uncertainties, the structural growth trajectory in the long-term semiconductor demand remains firm. We expect our capacity to remain tight and our business to be more resilient."

Other chipmakers such as Samsung Electronics 005930.KS have also highlighted demand from data-centre customers.

INFLATION BITES

TSMC said its capital expenditures this year will skim the lower end of its previous guidance of $40 billion to $44 billion, with some expenses pushed to next year because of a delay in the delivery of some chip-making equipment.

It also said inflation posed a challenge, echoing comments from Intel Corp INTC.O , which has said it is planning to raise chip prices because of rising costs.

In May, Japan's Nikkei business daily reported TSMC had warned clients for the second time in less than a year that it planned to raise prices.

TSMC has not confirmed the report, saying instead that its pricing was strategic, not opportunistic.

Shares in TSMC have fallen about 23% so far this year - valuing the firm at $408.3 billion - compared with a 35% slump in the Philadelphia Semiconductor index .SOX .

TSMC said it expected third-quarter revenue to surge to between $19.8 billion and $20.6 billion from $14.88 billion a year earlier. It raised its 2022 revenue growth forecast to mid-30s percentage from an earlier 26% to 29% range.

In the second quarter ended June 30, TSMC's revenue rose 36.6%, and net profit surged 76.4% - the biggest jump in eight quarters - handily beating market estimates.

TSMC's net profit for April-June rose to a record T$237.0 billion ($7.94 billion), above the T$219.13 billion average of 19 analyst estimates compiled by Refinitiv.

($1 = 29.8600 Taiwan dollars)
Reporting by Yimou Lee and Ben Blanchard; Writing by Sayantani Ghosh; Editing by Christopher Cushing and Tomasz Janowski

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.