UK Stocks-Factors to watch on March 2



March 2 (Reuters) - Britain's FTSE 100 index .FTSE is seen opening higher on Wednesday, with futures FFIc1 down 0.23%.

* AVIVA: British insurer Aviva AV.L will return 4.75 billion pounds to shareholders, it said, as it reported a 10% drop in 2021 operating profit.

* PERSIMMON: Britain's second-largest homebuilder Persimmon Plc PSN.L said it expected to build 4%-7% more homes in 2022, riding on strong housing demand, after the firm posted a 23% rise in annual profit.

* POLYMETAL: Russian gold and silver producer Polymetal POLYP.L suspended its 2022 cost and capital expenditure guidance amid the conflict in Ukraine but kept its production forecast of 1.7 million ounces of gold equivalent, a mix of gold and other metals, unchanged.

* GLENCORE: Miner and trader Glencore GLEN.L said it is reviewing all its business activities in Russia including equity stakes in aluminium and hydropower group En+ Group ENPLq.L and oil giant Rosneft ROSN.MM .

* ASTON MARTIN: British luxury carmakers Jaguar Land Rover (JLR) and Aston Martin AML.L paused vehicle shipments to Russia, as sanctions over the war in Ukraine had created growing trading obstacles for the car industry.

* FCA: Britain's financial watchdog set out a new pay structure and one-off 'cost of living' bonus for staff on Tuesday in an effort to quell unease among employees with a move labour union Unite described as "significantly harmful".

* HSBC: Asset managers including France's Amundi AMUN.PA and BNP Paribas BNPP.PA , Britain's HSBC HSBA.L and Switzerland's Pictet have frozen Russia-focused equity funds totalling over $3 billion in assets, as markets seize up following sanctions on Russia.

* UK-RUSSIA: The UK government has launched an urgent review into how to reduce Britain's exposure to Russian gas imports and Kremlin-backed energy companies following the invasion of Ukraine, the Financial Times reported citing people familiar with the situation.

* London's FTSE 100 fell on Tuesday as the worsening Ukraine crisis pushed shares of heavyweight banking and Russia-exposed miners lower, while Flutter Entertainment dropped on downbeat earnings.

* For more on the factors affecting European stocks, please click on:

TODAY'S UK PAPERS

> Financial Times

> Other business headlines


Reporting by Amna Karimi in Bengaluru

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.