Wall St eyes lower open as inflation data adds fuel to rate hike jitters



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click

or type LIVE/ in a news window.)

*

Consumer spending rebounds in August but inflation picks up

*

Wall Street set for third straight quarterly decline

*

Nike down 10% after warnings on gross margins

*

Futures down: Dow 0.19%, S&P 0.10%, Nasdaq 0.22%

(Updates prices through out)

By Ankika Biswas and Shreyashi Sanyal

Sept 30 (Reuters) - U.S. stock indexes were set to fall at the open on Friday as resilient core inflation in August stoked fears of more big-sized interest-rate hikes denting a rebound in consumer spending.

Data showed the core personal consumption expenditures price index jumped 0.6% after being unchanged in July. It climbed 4.9% on a year-on-year basis in August after increasing 4.7% in July.

"What we need to see is decreasing inflation on a sequential basis and we're just not seeing that yet," said Art Hogan, chief market strategist at B. Riley Wealth.

"This is not going to change that hawkish scenario that has been driving equities lower and why we're getting the kind of reaction we're seeing now."

Wall Street has faced heavy losses in a tumultuous month on concerns of an economic downturn fueled by the Federal Reserve's aggressive push to curb soaring prices.

Fed funds futures showed traders see a 68% chance of the U.S. central bank raising rates by 75 basis points at its November meeting, up from 61% odds before the inflation data.

The U.S. central bank's ultra-hawkish stance on interest rate hikes have sharply affected market sentiment for risk-taking, with all the three major indexes now in bear market and set for their third straight quarterly decline.

The Dow Jones Industrial Average .DJI was set for its worst month since pandemic lows. The S&P 500 .SPX has slumped nearly 8% so far in September, testing its lowest level since November 2020, while the Nasdaq .IXIC has lost over 9% during the month and tested its lowest level in two years.

Investors will also keenly listen to commentaries from Fed Vice Chair Lael Brainard, Governor Michelle Bowman, Richmond President Thomas Barkin and New York President John Williams for further clues on the central bank's aggressive monetary policy.

At 9:12 a.m. ET, Dow e-minis 1YMcv1 were down 56 points, or 0.19%, S&P 500 e-minis EScv1 were down 3.5 points, or 0.1%, and Nasdaq 100 e-minis NQcv1 were down 25.25 points, or 0.22%.

Shares of rate-sensitive Tesla Inc TSLA.O , Amazon.com AMZN.O , Meta Platforms META.O , Alphabet Inc GOOGL.O and Microsoft Corp MSFT.O also dipped between 0.1% and 0.6% in premarket trading.

Nike Inc NKE.N slid more than 12% after the world's largest sportswear marker warned that gross margins would remain under pressure this year due to ramped up discounts and a rapidly strengthening dollar.


Reporting by Ankika Biswas and Shreyashi Sanyal in Bengaluru; Additional reporting by Bansari Mayur Kamdar Editing by Arun Koyyur

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.