Wall Street ends down sharply, hit by Apple and China worries



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click

or type LIVE/ in a news window)

*

Cyber Monday spending to hit $11.6 bln - report

*

Crypto shares fall on BlockFi bankruptcy filing

*

Biogen down after death in Alzheimer drug trial

*

Indexes end: S&P 500 -1.54%, Nasdaq -1.58%, Dow -1.45%

(Updates with details following end of trading session)

By Ankika Biswas and Noel Randewich

Nov 28 (Reuters) -

U.S. stocks ended sharply lower on Monday after protests in major Chinese cities against strict COVID-19 policies sparked concerns about economic growth, while Apple Inc AAPL.O slid on worries about a hit to iPhone production.

Shares of the Cupertino, California tech giant lost 2.6% and weighed heavily on the benchmark S&P 500 .SPX index as worker unrest at the world's biggest iPhone factory in China fanned fears of a deeper hit to the already constrained production of higher-end phones.

Rare protests in major Chinese cities over the weekend against the country's strict zero-COVID curbs are exacerbating worries about growth in the world's second-largest economy.

"These protests are just evidence that this is a kind of a moving target where, will China continue to try to really constrain COVID's spread?" said Tom Hainlin, national investment strategist at U.S. Bank Wealth Management in Minneapolis.

"Or will they have more of a 'living with COVID' approach that we've seen in the United States and other countries?"

"We think COVID itself and China's policy is one of the key variables for 2023 that would influence stock prices and investors," Hainlin said.

All 11 S&P 500 sector indexes declined, led by real estate .SPLRCR , down 2.81%, and a 2.74% loss in energy .SPNY .

U.S. shares of Pinduoduo Inc PDD.O surged 12.6% after the Chinese e-commerce platform beat estimates for third-quarter revenue, helped by COVID-related lockdowns in the country that forced consumers to shop online. U.S. shares of other Chinese technology companies also rose, with Baidu 9888.HK and Tencent Holdings 0700.HK each gaining over 2%.

The S&P 500 declined 1.54% to end the session at 3,963.95 points.

The Nasdaq Composite Index .IXIC declined 1.58% to 11,049.50 points, while Dow Jones Industrial Average .DJI fell 1.45% to 33,849.46 points.

With two trading days left in November, the S&P 500 is on track for a gain of 2.4% for the month.

Shares of Amazon.com Inc AMZN.O rose 0.6% after an industry report estimated spending during Cyber Monday, the biggest U.S. online shopping day, would rise to as much as $11.6 billion.

Trading was mixed in other heavyweight growth stocks, including Microsoft Corp MSFT.O , Meta Platforms Inc META.O , Nvidia Corp NVDA.O and Tesla Inc TSLA.O .

Biogen Inc BIIB.O fell following a report of death during a clinical study of its experimental Alzheimer's drug.

Shares of cryptocurrency and blockchain-related companies Coinbase Global Inc COIN.O , Riot Blockchain Inc RIOT.O and Marathon Digital Holdings Inc MARA.O each fell about 4% following lender BlockFi's bankruptcy filing, the latest casualty since FTX's collapse earlier this month.

This week, investors will keep a close watch on November U.S. consumer confidence data, due on Tuesday; the government's second estimate for third-quarter gross domestic product, due on Wednesday; and November nonfarm payrolls due on Friday.

Declining stocks outnumbered rising ones within the S&P 500 .AD.SPX by a 12.2-to-one ratio.

The S&P 500 posted 12 new highs and two new lows; the Nasdaq recorded 93 new highs and 174 new lows.

Volume on U.S. exchanges was relatively light, with 9.3 billion shares traded, compared to an average of 11.3 billion shares over the previous 20 sessions.



S&P 500 stocks Link



Reporting by Ankika Biswas and Shreyashi Sanyal in Bengaluru
and by Noel Randewich in Oakland, Calif.; Editing by Shounak
Dasgupta, Anil D'Silva and Richard Chang

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.