Wall Street rebounds with assist from banks, big tech



(For a Reuters live blog on U.S., UK and European stock markets, click LIVE/ or type LIVE/ in a news window)

* JPMorgan leads banks higher on upbeat interest income outlook

* Broadcom shares fall on potential VMware buyout

* Indexes up: Dow 1.98%, S&P 1.73%, Nasdaq 1.26%

By Stephen Culp

NEW YORK, May 23 (Reuters) - Wall Street rallied on Monday as gains from banks and recently battered megacap market leaders helped U.S. stocks rebound after their longest streak of weekly declines since the dotcom bust.

All three major U.S. stock indexes were sharply higher, with a rebound tech and tech-adjacent growth stocks, most notably Apple Inc AAPL.O and Microsft Corp MSFT.O providing the biggest lift.

Interest rate-sensitive banks .SPXBK shot 5.9% higher after the largest U.S. lender, JPMorgan Chase & Co JPM.N raised its current year interest income outlook.

JPMorgan Chase's stock was last up 7.2%.

"It looks like a reflex rally," said Chuck Carlson, chief executive officer at Horizon Investment Services in Hammond, Indiana. "Investors are following through of the bullish last hour on Friday, taking advantage of the market bouncing off of what seems to be a resistance level."

On Friday, the S&P 500 closed 18.7% below its record closing high reached on Jan. 3. If the benchmark index closes 20% or more below that record, it will confirm it has been in a bear market since then.

Markets have been roiled in recent weeks by worries about persistently high inflation and aggressive attempts by the Federal Reserve to rein it in while the global economy copes with fallout from Russia's invasion of Ukraine.

"Today it would appear the market is less fearful over the inflation factor and the Fed being able to orchestrate a soft landing so to speak," Carlson said, adding that "the (market's) bias is still to the downside."

Market participants could get a hint of the Fed's state of mind when the minutes from its most recent policy meeting are release on Wednesday.

A spate of economic indicators this week might lend further support to the notion that inflation peaked in March, and also whether high prices have hurt consumer spending power.

A spate of dire warnings from retailers last week, including Walmart Inc WMT.N and Target Corp TGT.N raised such concerns.

The Dow Jones Industrial Average .DJI rose 619.8 points, or 1.98%, to 31,881.7, the S&P 500 .SPX gained 67.53 points, or 1.73%, to 3,968.89 and the Nasdaq Composite .IXIC added 143.35 points, or 1.26%, to 11,497.96.

Among the 11 major sectors of the S&P 500, financials .SPSY were enjoying the largest percentage gain.

First-quarter reporting season is nearly a wrap, with 474 of the companies in the S&P 500 having posted results. Of those, 78% beat expectations, according to Refinitiv.

Looking ahead, current quarter pre-announcements are generally pessimistic, with 59 negative projections and 32 positive, compared with the year-ago quarter's 37 negative and 52 positive, per Refinitiv.

Shares of VMWare Inc VMW.N surged 20.2% following reports over the weekend that chipmaker Broadcom Inc AVGO.O was in talks to acquire the cloud service provider. Broadcom dropped 4.3%.

Pfizer Inc PFE.N gained 1.1% after the drugmaker and its peer BioNTech SE BNTX.O announced its COVID-19 vaccine was effective in children under the age of 5.

Advancing issues outnumbered declining ones on the NYSE by a 2.58-to-1 ratio; on Nasdaq, a 1.47-to-1 ratio favored advancers.

The S&P 500 posted 1 new 52-week highs and 31 new lows; the Nasdaq Composite recorded 24 new highs and 128 new lows.
Reporting by Stephen Culp; additional reporting by Devik Jain and Anisha Sircar in Bengaluru; Editing by David Gregorio

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.