Wall Street reminded of risks as Fed mulls more intervention



(Updates to U.S. market open)

* Tech, bank stocks drag

* Treasury yields rise

* Oil, gold prices also slip

By Lawrence Delevingne and Elizabeth Howcroft

Aug 19 (Reuters) - U.S. stocks opened lower on Friday, with oil prices falling and Treasury yields rising, as Wall Street traders weighed continued economic risks and action the U.S. Federal Reserve might take on inflation.

High-growth and technology stocks such as Amazon.com Inc AMZN.O and Alphabet Inc GOOGL.O declined nearly 2%. Banks fell and were on track to end the week lower, potentially snapping their six-week winning streak. And an earnings-miss by heavy equipment maker Deere & Co. DE.N added to the risk-off mood.

The Dow Jones Industrial Average .DJI fell 0.54% to 33,813.96, the S&P 500 .SPX lost 0.67% to 4,254.83 and the Nasdaq Composite .IXIC declined about 1% to 12,837.36.

Europe's STOXX 600 .STOXX was down 0.33%, pushed lower by data showing German producer prices - a leading indicator for inflation - post their highest ever increases in July, as energy costs continued to surge.

The MSCI world equity index .MIWD00000PUS , which tracks shares in 47 countries, was down 0.73%.

"When market participants start to return from their holidays and look back...they will find central banks still far from having achieved their goals of reining in inflation," ING rates strategists said in a note to clients.

"That means a continued tussle between central bank tightening expectations and recession fears."

The Federal Reserve needs to keep raising borrowing costs to bring high inflation under control, a string of U.S. central bank officials said on Thursday, even as they debated how fast and how high to lift them.

The U.S. dollar benefited from the Fed's hawkish comments, and investor caution, hitting a one-month high. The dollar index was up 0.46% at 107.9 =USD and the euro was down 0.34% at $1.0052 EUR=EBS .

The 10-year U.S. Treasury yield climbed close to a one-month high at 2.983% US10YT=RR .

Next week, investors will be paying close attention to minutes from the European Central Bank's July meeting, as well as comments by U.S. Federal Reserve Chair Jerome Powell when he addresses the annual global central banking conference in Jackson Hole on Aug. 26.

"Incoming data, on net, suggests the U.S. economy retains fairly healthy momentum," Michael Gapen, a Bank of America economist wrote in a client note. He cited improving motor vehicle assembly and retail sales data, but noted declining housing numbers.

"Incoming data was not uniformly strong...and we note that stronger momentum will ultimately be met with additional policy rate firming," Gapen added.

DECLINES FOR OIL, GOLD, CRYPTO

Oil prices slipped after two days of gains, on course for a weekly loss. U.S. crude CLc1 eased 0.1% to $90.41 per barrel and Brent LCOc1 was at $96.08, down 0.53% on the day.

Cryptocurrencies fell sharply, with sudden selling dragging bitcoin BTC= to a three-week low. It fell as much as 7.7% over a few minutes at around 0640 GMT, recovered slightly and then continued its downward trajectory to trade around $21,400, down 8.3% on the day.

Gold was headed for its first weekly drop in a month after hitting a three-week low. Spot gold XAU= fell for a fifth straight session, down 0.3% at $1,752 per ounce, in what could be its longest losing streak since November 2021.



Global FX performance Link
Global asset performance Link



Reporting by Lawrence Delevingne in Boston and Elizabeth
Howcroft in London; Editing by Kirsten Donovan



Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.