XM-Wohltätigkeitsinitiative in Makati (Philippinen)

Veröffentlicht am 02/10/2018 06:55 GMT. Lesen Sie mehr CSR

Zu Beginn dieses Herbstes hat XM eine Wohltätigkeitsinitiative auf den Philippinen ins Leben gerufen, um einen aktiven Beitrag zum Wohlergehen von Menschen mit Behinderungen zu leisten.

In Zusammenarbeit mit KAISAKA, einem kommunalen Rehabilitationsprogramm zur Minderung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderung, besuchte XM am 21. September die städtische Armengemeinschaft in Makati in der Metropolregion Manila der Philippinen. Dort wurde für die ortsansässigen Menschen mit Behinderung sowie deren Familien gespendet.

Seit den Anfängen hat XM mit seinen humanitären Aktionen das Ziel verfolgt, den Benachteiligten zu dienen sowie mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein zu ihrer Integration in die Gesellschaft beizutragen. Die jüngste Wohltätigkeitsmaßnahme in Makati entspricht dieser Mission in vollem Maße, da sie behinderte Menschen unterstützt und somit einen Beitrag zu einem besseren Leben in der Zukunft leistet.

Während der Wohltätigkeitsveranstaltung am 21. September trafen sich Mitarbeiter unseres Unternehmens mit Mitgliedern der örtlichen Gemeinschaft und spendeten eine beträchtliche Menge an Lebensmitteln, Schulsachen, Kleidung und Gesundheitsartikeln. Darunter waren auch Rollstühle für 60 Kinder mit schweren Behinderungen.

Das Bestreben von XM, so viele bedürftige Menschen wie möglich zu erreichen, wurde wieder einmal in die Realität umgesetzt. Wir haben uns sehr darüber gefreut, mit unserer Initiative einen wichtigen Beitrag leisten zu können. Als besonders schöne Belohnung bekamen wir das Lächeln der Kinder und ihrer Angehörigen, mit denen wir einen Tag in Makati verbringen durften. All dies hat unsere Auffassung nochmals gestärkt, so dass wir weiterhin und so intensiv wie bisher zu besseren Lebensbedingungen von sozial benachteiligten Menschen beitragen werden.