XM spendet für Opfer der verheerenden Waldbrände in Griechenland

Veröffentlicht am 31/07/2018 12:30 GMT. Lesen Sie mehr CSR

Als Hilfsmaßnahme zur Linderung der durch die verheerenden Waldbrände im Juli dieses Jahres verursachten Schäden hat XM eine Geldspende veranlasst. Der Betrag in Höhe von 5.000 EUR geht an die Opfer und ihre Familien, damit das erlittene beispielslose Trauma zumindest teilweise vermindert werden kann.

Mit über 70 Todesopfern und etwa 200 zum Teil schwer Verletzten nimmt die Katastrophe große Ausmaße an. Die Waldbrände haben in der Umgebung der griechischen Hauptstadt Athen begonnen und sich seither immer weiter ausgebreitet. Bisher mussten mehr als 700 Menschen evakuiert werden, vor allem aus der Region um Mati.

Die Mitarbeiter von XM sind über die akute Katastrophe tief besorgt. Schnell wurde klar, dass den leidenden Opfern und ihren Familien Hilfe zugutekommen muss.

Mit der Spende von XM sollen die Betroffenen in Griechenland unterstützt werden. Zudem zeigen wir damit unser fortwährendes Bestreben, den Leidenden und Hilfsbedürftigen bei Seite zu stehen.

In Anbetracht der schlimmen Ereignisse möchte das Team von XM den Opfern und ihren Familien sein tiefes Mitgefühl aussprechen. Wir hoffen, dass die finanzielle Hilfe zum Wohlergehen und zur Genesung der Opfer und ihrer Familien beitragen wird.