XM spendet an das libanesische Rote Kreuz

Veröffentlicht am 06/08/2020 11:49 GMT. Lesen Sie mehr CSR

Die verheerende Explosion im Beiruter Hafen am 4. August hat die gesamte Welt in Schrecken versetzt. Für Beirut ist das Ereignis mit zahlreichen Todesopfern, tausenden Verletzten und einer noch unbekannten Anzahl von unter eingestürzten Gebäuden gefangener Menschen eine Katastrophe. Annähernd 50% der Stadt wurde stark beschädigt.

Den Menschen in Beirut sprechen wir unser tiefes Mitgefühl aus. Als Zeichen der Verbundenheit und für die direkte Unterstützung haben wir dem Roten Kreuz Libanons einen höheren Geldbetrag gespendet. Damit wollen wir dazu beitragen, dass so viele Leben wie möglich gerettet werden. Wir hoffen sehr, dass die verletzten und noch in Gefahr befindlichen Menschen rechtzeitig gerettet werden. Hiermit möchten wir auch unser Mitgefühl für die Menschen ausdrücken, die zu Tode gekommen sind.

Wir stehen fest an der Seite Libanons und rufen alle Spendenwilligen zur Unterstützung des libanesischen Roten Kreuzes auf. Jede Spende trägt zur Rettung von Menschenleben bei. Um zu spenden, klicken Sie bitte hier.