XM unterstützt den Kampf des Thammasat University Hospital gegen Covid-19

Veröffentlicht am 19/07/2021 12:06 GMT. Lesen Sie mehr CSR

XM hat eine Spende an das Thammasat University Hospital in Thailand überreicht, um die Behandlung von Covid-19-Patienten in dem Krankenhaus zu unterstützen.

Covid-19 ist die größte globale Krise nach dem Zweiten Weltkrieg. Um die damit einhergehenden Konsequenzen zu mindern, sind enorme Anstrengungen erforderlich. Zahlreiche Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen, darunter das Thammasat University Hospital, sind mit einer steigenden Anzahl von Patienten konfrontiert, die medizinische Behandlung benötigen. XM ist dem Spendenaufruf des Thammasat University Hospital gefolgt, um den Kauf von zusätzlichen medizinischen Geräten und Materialien zu finanzieren. Diese Ausrüstung wird dringend gebraucht.

Die Aktionen von XM im Rahmen der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung verfolgen das Ziel, die Lebensbedingungen auf dieser Welt zu verbessern. Dabei helfen wir vielen vertrauenswürdigen Organisationen weltweit, die das Leben von Benachteiligten und Hilfsbedürftigen erleichtern. Möglichst vielen Menschen soll dadurch Chancengleichheit ermöglicht werden.

Um mehr über die Tätigkeit des Thammasat University Hospital zu erfahren und eine Spende zu tätigen, besuchen Sie bitte hier die Internetseite.