Über-Nacht Positionen

XM Rollover-Grundsätze

XM wickelt die Lastschriften oder Gutschriften, der Kundenkonten zu wettbewerbsfähigen Rollover-Zinssätzen für alle Positionen die nach 22:00 Uhr GMT offen gehalten werden, ab.
Obwohl es keine Rollover an Samstagen und Sonntagen gibt, wenn die Märkte geschlossen sind, berechnen Banken immer noch Zinsen für jene Positionen die über das Wochenende gehalten werden. Um diese Zeitlücke auszugleichen, verwendet, XM mittwochs eine 3-Tages-Rollover-Strategie.

Über Rollover

Rollover ist der Prozess der Ausweitung des Kommunikation-Datums (d.h. das Datum an dem eine ausgeführte Position festgelegt sein muss) einer offenen Position. Der Forex-Markt erlaubt zwei Werktage um den Spot Positionen zu setzen, welches die physische Übergabe von Währungen beinhaltet.

Im Margin-Handel gibt es jedoch keine physische Lieferung, so dass alle Positionen täglich am Ende des Tages (22:00 GMT) geschlossen und am folgenden Handelstag wieder eröffnet werden müssen. Dies erweitert das Kommunikation-Datum um einen weiteren Handelstag. Diese Strategie nennt sich Rollover.

Rollover ist durch einen Swap-Vertrag vereinbart, welcher zu einem Gewinn oder Verlust für den Händler führen kann. XM schließt keine Positionen und eröffnet sie dann neu, berechnet aber Lastschriften/Gutschriften auf den Handelskonten für Positionen die über Nacht geöffnen sind, je nach den aktuellen Zinssätzen (LIBOR/ LIBID mit zusätzlichen Mark-Up).

Kalkulation von Rollover

Jeder Währungshandel basiert auf dem Leihen einer Währung, um eine andere zu kaufen. Zinsen werden für die geliehene Währung gezahlt, und für die gekaufte Währung verdient. Zum Beispiel, wenn wir davon ausgehen, dass die Zinsen in Japan und den USA 0,25 % p. a. und 2,5 % entsprechen, und Sie haben eine Kauf-Position von 1 Lot USDJPY für 118.50, dann verdienen Sie 2,5% pro Jahr auf Ihre USD und 0,25% bezahlen Sie auf die geliehenen JPY.

Dies bedeutet, dass Sie mit einer offenen Position USD 6,16 pro Tag erhalten [100.000 * (2,5%-0,25%)/365]. Dieser Betrag wird Ihrem Konto gutgeschrieben und entspricht 0,73 Pips pro Tag [118.50* (2,5%-0,25%)/365]. Und falls Sie eine Short-Position in USDJPY haben, verlieren Sie USD 6,16 pro Tag. So können Rollover-Zinsen ein zusätzlicher Fluss von Gewinn oder Verlust für Sie sein.

Rollover Verrechnung

22:00 Uhr GMT gilt als der Anfang und das Ende eines Forex Handelstages. Alle Positionen, die nach 22:00 GMT offen sind, unterliegen dem Rollover und werden über Nacht gehalten. Positionen die um 22:01 geöffnet werden unterliegen keinem Rollover bis zum nächsten Tag, aber wenn Sie eine Position um 21:59 öffnen, wird der Rollover um 22:00 GMT stattfinden. Für jede Position die um 22:00 Uhr geöffnet ist, werden Lastschriften/Gutschriften innerhalb von 1 Stunde auf Ihrem Handelskonto in Ihrer Equtiy angezeigt.

Cookie-Richtlinie: XM.COM verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.