Energien

6 Anlageklassen - 16 Handelsplattformen - Über 1000 Finanzinstrumente
Handel mit Forex, Aktien, Rohstoffen, Edelmetallen, Energie und Aktienindizes bei XM.

Energieprodukte - Spreads / Bedingungen

Symbol Basisinformationsblatt Beschreibung Kleinste Kurs-
Schwankung
Höhe der geringsten Kursschwankung Niedrigste
Spreads
Wert von 1 Lot Min./Max. Handelsgröße Margin-Prozentsatz Limit- und Stop-Niveaus*
OIL Informationen WTI Oil 0.01000 USD 1 0.03 100 Barrels 1/400 1.5 % 0
NGAS Informationen Natural Gas 0.00100 USD 1 0.03 1000 MMBtu 1/300 3 % 0
OILMn Informationen WTI Oil Mini 0.01000 USD 0.1 0.03 10 Barrels 1/4000 1.5 % 0
GSOIL Informationen London Gas Oil 0.01000 USD 0.04 1.2 4 Tonnes 1/500 3 % 0
BRENT Informationen Brent Crude Oil 0.01000 USD 1 0.03 100 Barrels 1/400 1.5 % 0

* Mindestsatz für das Platzieren ausstehender Orders zum aktuellen Marktkurs.

Die erforderliche Margin für CFDs wird folgendermaßen berechnet: Lots * Kontraktgröße * Eröffnungskurs * Margin-Prozentsatz. Der Hebel Ihres Handelskontos bleibt unberücksichtigt.

Die Margin beträgt immer 50%, wenn Sie Positionen mit CFDs absichern (Hedging) und Ihr Margin-Niveau über 100% ist.

Die oben genannten Spreads/Bedingungen gelten für alle Handelskontotypen bei XM.

Bitte beachten Sie, dass unser Unternehmen keinen automatischen Rollover für neue Aufträge für Finanzinstrumente mit Verfallsdatum anbietet.

Handelsplattformen unterstützen keine negativen Preise für Finanzinstrumente. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass der Preis eines Energie-Finanzinstrumentes (OIL, OILMn, BRENT, GSOIL und NGAS) den Wert von 0 erreicht, wird unser Unternehmen deshalb alle offenen Positionen zum zuletzt notierten Preis schließen.

Symbol Beschreibung Serverzeit Wochentag Montag Start Freitag Schluss
OIL WTI Oil GMT +3 01:05-23:55 01:05 23:10
NGAS Natural Gas GMT +3 01:05-23:55 01:05 23:10
OILMn WTI Oil Mini GMT +3 01:05-23:55 01:05 23:10
GSOIL London Gas Oil GMT +3 03:05-23:55 03:05 23:10
BRENT Brent Crude Oil GMT +3 03:05-00:55 03:05 23:10

Bitte beachten Sie, dass unser Unternehmen keinen automatischen Rollover für neue Aufträge für Finanzinstrumente mit Verfallsdatum anbietet.

Bezeichnung Symbol Verfügbarer Kontrakt Eröffnungstermin Nur-Schließen-Termin* Verfallstermin* Kontraktmonate Kontrakt-Verfallstermine**
Brent Crude Oil BRENT Nov 2021-08-27 2021-09-27 2021-09-28 Monatlich Kontrakt-Verfallstermine**
London Gas Oil GSOIL Oct 2021-09-02 2021-10-11 2021-10-12 Monatlich Kontrakt-Verfallstermine**
Natural Gas NGAS Nov 2021-09-23 2021-10-26 2021-10-27 Monatlich Kontrakt-Verfallstermine**
WTI Oil OIL Nov 2021-09-17 2021-10-19 2021-10-20 Monatlich Kontrakt-Verfallstermine**
WTI Oil Mini OILMn Nov 2021-09-17 2021-10-19 2021-10-20 Monatlich Kontrakt-Verfallstermine**

*Die Termine für Nur-Schließen und Verfall können Änderungen unterliegen, wenn wir uns dem eigentlichen Datum nähern. Das liegt an den Regeln, die unsere Liquiditätsanbieter hinsichtlich der Glattstellung von Terminkontrakten festlegen. Darüber hinaus sind sie abhängig von der Liquidität des aktiven und des dem Verfallstermin nächstgelegenen Kontraktes.

**Der Verfallstermin ist jeden Monat unterschiedlich und abhängig von den fortlaufenden Zeitplänen unserer Liquiditätsanbieter für Glattstellung sowie der Liquidität der Kontrakte.

Bitte beachten Sie, dass unser Unternehmen keinen automatischen Rollover für neue Kontrakte für Finanzinstrumente mit Verfallsdatum anbietet.

Über Energien

Das typischste Merkmal der Energiepreise ist eine hohe Volatilität, die das Ergebnis von zahlreichen politischen und ökologischen Faktoren ist, die Einfluss darauf nehmen können. Viele Faktoren von Angebot und Nachfrage haben eine Auswirkungen auf die Energiepreise, der stärkste Faktor ist das Wachstum der Weltwirtschaft. In Zeiten wirtschaftlicher Prosperität steigt die Nachfrage nach Energie, während ein Rückgang des Verbrauchs auftritt wenn die Wirtschaft stagniert.

Neben wirtschaftlichen Veränderungen, können extreme Wetterbedingungen auch einen großen Einfluss auf die Energien haben, die zu Versorgungsunterbrechungen von Erdöl, Erdgas oder Heizöl führen kann. Infolgedessen können solche Bedingungen die Nachfrage vermindern oder den Bedarf für viele mit dieser Energien verbundenen Verbraucherdienstleistungen vergrößern. Außerdem sind die globalen Energiepreise stark durch die politische Instabilität in einigen der weltweit größten Erdgasvorkommen betroffen.

Öl ist ein globalisierter 24-Stunden-Markt und mit seinen Preisen in ständiger Bewegung. Dies macht es zum idealen Instrument für Tag-Händler, welche nach schnellen Bewegungen suchen, und CFDs als einen einfachsten Weg sehen, um Ölpreise zu handeln.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.