US Open Note – Fed’s ‘hawkish’ tone sends the dollar surging



Powell signals a rate hike in March

The first FOMC meeting of 2022 was concluded on Wednesday, with the Fed Chair Jerome Powell setting the stage for a March rate hike, declining to rule out more frequent and larger rate increases. Powell also struck a pessimistic tone regarding the recovery of supply chain disruptions, which are currently driving inflation. However, even if supply bottlenecks subside, the ongoing wage-price spiral could keep inflation elevated throughout 2022, keeping monetary tightening pressures high.

The US dollar jumped in the aftermath of the FOMC meeting, reaching an 18-month high against a basket of currencies on Thursday. The move was mainly boosted by the increase of short-dated Treasury yields. Earlier today, the advance US GDP print for the fourth quarter clocked in at 6.9% beating consensus estimates of 5.5%, reflecting the strong stance of the US economic growth outlook.

No rate hike for BoC

The Bank of Canada announced on Wednesday that it will keep its interest rates at rock-bottom levels, despite the market’s expectations for an early rate hike. However, the Canadian dollar managed to hold relatively steady against the greenback as commentary pointed to a March rate hike and set the stage for multiple rate increases throughout 2022.

In the rest of the FX arena, the kiwi witnessed significant losses against the US dollar, failing to capitalize on New Zealand's stronger-than-expected CPI figures. The euro also took a heavy beating against the dollar, reaching an 18-month low at the time of writing.

US stocks headed for opening gains

On Wednesday, US stocks finished mostly lower in a volatile trading session as investors digested Powell’s late comments. The S&P 500 index erased an early advance of over 2%, closing the day lower by 0.2%, while the Nasdaq Composite remained little changed. Looking ahead, the tightening pace should not spread further fear over the markets as the US economic expansion remains strong and the market's anticipated interest rate of 1.25% by the end of 2022 is still considered an accommodating monetary policy rate.

Futures for the major US indices are expected to witness opening gains, recovering from an early day slump of 2.2%, indicating that after a volatile week, buy-the-dip sentiment remains strong. In Europe, the Stoxx 600 index is in positive territory erasing early losses, while Hong Kong’s Hang Seng index closed 2% lower. Meanwhile, oil continued its advance on Thursday reaching a seven-year high at the time of writing as geopolitical tensions in Eastern Europe escalated.

Microsoft tops expectations

Microsoft’s stock added 2.9% on Wednesday after the tech giant topped analyst’s expectations and offered a positive growth outlook for its cloud service segment. Meanwhile, Intel fell by almost 3% in pre-market trade as the company’s earnings guidance disappointed investors. In today's earnings, Apple and Visa will take center stage announcing their results after Wall Street’s closing bell.

Neueste News


Bitcoin jumps above $24,000 on dovish FOMC remarks – Cryptocurrency News


Technical Analysis – Apple stock adds 19% since the beginning of the year


Technical Analysis – EURUSD aims for uptrend extension after FOMC boost


Daily Market Comment – Fed flushes dollar down the drain, ECB and BoE next

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie besonders nutzerfreundlich zu gestalten. Mehr darüber und Ihre Einstellmöglichkeiten finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.