XM bietet keine Dienstleistungen für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika an.

US Open Note – King dollar awaits FOMC minutes; stocks in the doldrums



FOMC minutes under the spotlight

Inflation jitters are weighing far more heavily on central banks’ thinking now, pressing policymakers to expedite their tightening plans further even if the war in Ukraine threatens to drag the global economy into a recession.

The second most important FOMC board member, Lael Brainard, who is considered a dove, dropped her patient tone late on Tuesday, stating that the Fed could begin the balance sheet reduction at a faster pace than previously expected as soon as in May, while a series of rate hikes could also be delivered more rapidly to cool inflation.

The Fed will not hold a policy meeting this month; therefore, investors will carefully scan the minutes of the March meeting due today at 18:00 GMT for more clarity. Investors have further raised the bets for a rapid 50bps rate increase in May this week and any fresh details on plans to decrease bond holdings could add more fuel to the dollar. Yet, with the central bank having already set the tone for its next policy decision, the greenback could see only limited moves.

Dollar/yen is looking for a close above the key 123.80 resistance again as Treasury yields hit new three-year highs. Wall Street is set to open in the red, with the Nasdaq 100 expected to dive over 1.0%.

Of note, the 10-year Japanese bond yield violated the BoJ’s 0.25% ceiling once again today, reflecting the central bank’s difficulties in effectively implementing its yield curve control.

Another package of sanctions, but does it matter?

Turning to Europe, despite the recent hawkish comments from ECB policymakers, who are also eyeing higher rates this year, the battered euro is unable to stand on its feet thanks to the Ukrainian war factor. A new round of sanctions against Moscow will be announced by the US and the EU today after allegations from Ukraine of war crimes against civilians. However, whether the EU will cross a red line and impose a ban on gas imports from Russia as “peace talks” continue is still a big challenge despite growing pressure from its Western allies to move forward.

For now, euro/dollar is struggling to hold above 1.0900 following the slide to a fresh one-month low of 1.0873 earlier today. The French election has surprisingly become another headwind for the common currency lately as President Macron seems to be losing his popularity against his far right rival Le Pen ahead of Sunday’s first round of voting.

Likewise, pound/dollar remains squeezed below its 20-day simple moving average at 1.3078 as the Bank of England’s shift to a more conservative stance on future monetary tightening is blocking the way higher.

European stock markets are in the doldrums as well. The pan-European STOXX 600 is losing around 1.54% so far in the day thanks to the sharp declines in consumer cyclicals and technology. The British FTSE 100 is facing softer injuries, with healthcare stocks and consumer non-cyclicals somewhat offsetting losses in other sectors.

Commodities in a range

In commodities, natural gas futures have almost reversed their October downtrend, while WTI oil futures remain supported slightly above $100/barrel but are unable to run above $104.54.

Gold is in an interesting situation. On the one hand, its safe-haven feature is preserving a strong foothold around $1,915/ounce. On the other hand, the rally in bond yields is canceling any upside moves above $1,940, while as long as negotiations between the Ukrainian and Russian officials remain alive, there is always a small probability of a ceasefire.

Neueste News

Technical Analysis – Is AUDCAD ready to extend its uptrend?

A

Technical Analysis – BTCUSD reclaims 50-day SMA


Technical Analysis – USDCHF rebounds off 0.8825 again and again

U

E

Technical Analysis – EURUSD reaches the midpoint of a long-term downtrend

E

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.