XM bietet keine Dienstleistungen für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika an.

US Open Note – Markets hope for peace talks; US stock futures mixed



Risk mode on as Ukraine-Russia start the fourth round of discussions
While there is no clarity on what the positive assessments from the latest Russian-Ukraine high-level talks are, markets continued to behave like the fourth-round of talks would result in another positive outcome today even if Russia's attacks expanded closer to the Polish borders, and the war conditions remain largely unchanged.

Another reason for the current risk-on tendencies is perhaps the fact that investors have started to adjust to the new normality, making less aggressive selling decisions, as central banks are willing to move forward with their policy tightening plans with scope to balance the sanction-led inflationary spikes.

The safe-haven global bond markets faced another downturn, with short-term and longer-term bond yields unlocking fresh highs.

The monetary reserve metal gold followed suit, extending last week’s decline to $1,954/ounce before bouncing slightly up, while palladium was a bigger victim, slumping by around 10% on the day.

In other commodities, WTI crude oil futures also slipped on hopes of a ceasefire in Ukraine, stretching the decline from a 14-year high of $130.50 to $102.47/barrel. Efforts to revive the 2015 Iranian nuclear deal, which is expected to allow more oil supply from Iran, could face fresh complications after the Iranian missile attack on Iraq on Sunday. On top of that, the US has recently expressed thoughts to strike a separate accord without Russia if Moscow refuses to meet demands for exemptions from Ukrainian-related sanctions.

Stocks claim soft gains

In stock markets, gains in financial and industrial shares overshadowed losses in the energy sector, boosting the pan-European STOXX 600 moderately up. Likewise, the British FTSE 100 was gradually recouping its previous losses despite the sharp sell-off in basic material shares. Meanwhile in the US, Wall Street is set for a mixed open, with futures tracking the Dow Jones and S&P 500 trading in the green zone and against a soft decline in the Nasdaq 100.

In business highlights, the German carmaker Volkswagen saw its stock surging after doubling its operating profit.

Dollar/yen extends rally; European currencies moderately up

Turning to the FX space, the soft recovery in European currencies and particularly the strength in the euro, which will be eagerly watched in the coming months as the ECB is preparing to join the tightening club in the second half of the year, pressed the dollar index marginally lower. Yet, thanks to the falling yen, dollar/yen managed to grow in the green territory, crawling above the crucial 117.50 key resistance region to touch the 118.00 psychological level ahead of the FOMC policy announcement on Wednesday.

Powell has clearly stated that the Fed will raise its interest rate by a quarter-percent this week, but it would be interesting to see how policymakers will plot their rate hike projections amid the sanctions war. The Bank of England is largely expected to follow the Fed’s footsteps the next day, raising its rate to 0.75% on Thursday according to futures markets, though UK employment readings could cause some volatility earlier on Tuesday at 07:00 GMT as pound/dollar is pushing for some recovery after almost touching the 1.3000 level.

Investors will also be looking for any hawkish remarks when the RBA releases the minutes of its March meeting at 00:30 GMT on Tuesday. Despite the risk-on mode in markets, aussie/dollar could not achieve buying traction, changing hands lower at 0.7240 to be the worst performing pair among its major peers. Perhaps rising infections and new lockdowns in Chinese provinces kept sentiment downbeat, as China is a key buyer of Australian commodity exports.

 

Neueste News

Technical Analysis – GBPJPY pulls back near uptrend line

G

G

Technical Analysis – EURUSD tests descending trend line

E

Technical Analysis – Is Visa stock set for its next bull run?

V

U

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.