XM bietet keine Dienstleistungen für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika an.

Honeywell boosts building safety ops with $4.95 bln deal for Carrier unit



<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"><head><title>UPDATE 4-Honeywell boosts building safety ops with $4.95 bln deal for Carrier unit</title></head><body>

Updates shares, adds analyst comment in paragraph 7, background on Carrier's deal in paragraph 10

By Nathan Gomes

Dec 8 (Reuters) -U.S. industrial firm Honeywell HON.O said on Friday it would buy air conditioner maker Carrier's CARR.N security unit for $4.95 billion in cash to bulk up its building safety business where growth has slowed in recent months.

The deal is Honeywell's biggest under new CEO Vimal Kapur and will offer access to Carrier's brands such as electronic lock maker Onity, used by many major hotel chains, and cloud-based lock maker Supra.

Carrier's Access Solutions security business provides residential, commercial and industrial security systems. The company was in talks with advisors to spin off its fire and security business, Reuters reported earlier this year.

"Strategically, this is a hand-in-glove acquisition for Honeywell. It was the most logical buyer and so this is not a surprise, although the multiple is certainly much higher as already noted," said Wolfe Research analyst Nigel Coe.

Shares of Florida-based Carrier rose 4.3% to $55.17 in early trade, while Honeywell fell about 1.4%.

The deal will help bolster Honeywell's building technologies business, which has been struggling with low revenue growth this year due to weak demand. Honeywell's overall performance, however, has been supported by strong results in its aviation business.

"Our concern with the deal is that it appears Honeywell is paying a peak multiple on peak non-residential construction activity," said UBS analyst Chris Snyder.

The all-cash deal is expected to close before the end of the third quarter of 2024 and will be cash-earnings per share accretive to Honeywell in the first full year of ownership.

Carrier said it intends to use the deal's estimated net proceeds of about $4 billion to pay down debt. Its fire and security unit accounted for about 17% of its total sales last year.



($1 = 0.9306 euros)



Reporting by Nathan Gomes and Pratyush Thakur in Bengaluru; Editing by Devika Syamnath

</body></html>

Rechtlicher Hinweis: Die Unternehmen der XM Group bieten Dienstleistungen ausschließlich zur Ausführung an sowie Zugang zu unserer Online-Handelsplattform. Durch diese können Personen die verfügbaren Inhalte auf oder über die Internetseite betrachten und/oder nutzen. Eine Änderung oder Erweiterung dieser Regelung ist nicht vorgesehen und findet nicht statt. Der Zugang wird stets geregelt durch folgende Vorschriften: (i) Allgemeine Geschäftsbedingungen; (ii) Risikowarnungen und (iii) Vollständiger rechtlicher Hinweis. Die bereitgestellten Inhalte sind somit lediglich als allgemeine Informationen zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf unserer Online-Handelsplattform keine Aufforderung und kein Angebot zum Abschluss von Transaktionen auf den Finanzmärkten darstellen. Der Handel auf Finanzmärkten birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital.

Sämtliche Materialien, die auf unserer Online-Handelsplattform veröffentlicht sind, dienen ausschließlich dem Zweck der Weiterbildung und Information. Die Materialien beinhalten keine Beratung und Empfehlung im Hinblick auf Finanzen, Anlagesteuer oder Handel und sollten nicht als eine dahingehende Beratung und Empfehlung aufgefasst werden. Zudem enthalten die Materialien keine Aufzeichnungen unserer Handelspreise sowie kein Angebot und keine Aufforderung für jegliche Transaktionen mit Finanzinstrumenten oder unverlangte Werbemaßnahmen für Sie zum Thema Finanzen. Die Materialien sollten auch nicht dahingehend aufgefasst werden.

Alle Inhalte von Dritten und die von XM bereitgestellten Inhalte sowie die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Meinungen, Nachrichten, Forschungsergebnisse, Analysen, Kurse, sonstigen Informationen oder Links zu Seiten von Dritten werden ohne Gewähr bereitgestellt. Sie sind als allgemeine Kommentare zum Marktgeschehen zu verstehen und stellen keine Anlageberatung dar. Soweit ein Inhalt als Anlageforschung aufgefasst wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass der Inhalt nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Anlageforschung erstellt wurde. Somit ist der Inhalt als Werbemitteilung unter Beachtung der geltenden Gesetze und Vorschriften anzusehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unseren Hinweis auf die nicht unabhängige Anlageforschung und die Risikowarnung im Hinblick auf die vorstehenden Informationen gelesen und zur Kenntnis genommen haben, die Sie hier finden.

Risikowarnung: Es bestehen Risiken für Ihr eingesetztes Kapital. Gehebelte Produkte sind nicht für alle Anleger geeignet. Bitte beachten Sie unseren Risikohinweis.